Volvo

Volvo S80 (2007) – Sicherungskasten

Volvo S80 (2007) – Sicherungskasten

Volvo S80 (2007) – Schaltplan Sicherungskasten

Jahr der Herstellung: 2007.

Sicherung für den Zigarettenanzünder (Steckdose) in einem Volvo S80 (2007) Die Sicherung 25 befindet sich im Sicherungskasten im Motorraum.

Sicherungen – Motorraum

A – Motorraumabdeckung

B – Vorderer Motorraum

C – Unterer Motorraum

Volvo S80 – Sicherungen – Motorraum
Nummer Beschreibung Ampere [A]
1 Unterbrecher 50
2 Unterbrecher 50
3 Unterbrecher 60
4 Stromkreisunterbrecher 60
5 Stromkreisunterbrecher 50
6
7
8
9 Reinigungsmittel 30
10
11 Ventilator der Klimaanlage 40
12
13 ABS-Pumpe 30
14 ABS-Ventile 20
15
16 Aktives Bi-Xenon-Licht;

Leuchtweitenregulierung (optional).

10
17 Zentrales elektrisches Modul 20
18 Radar;

ACC-Steuermodul (optional).

5
19 Geschwindigkeitsabhängige Servolenkung 5
20 Motorsteuerungsmodul (ECM);

Übertragung;

SRS.

10
21 Beheizte Scheibenwaschdüsen 10
22 I5T Vakuumpumpe 20
23 Beleuchtungstafel 5
24 Scheinwerferwaschanlagen 15
25 12-V-Steckdose, Vorder- und Rücksitz 15
26 Dach zum Öffnen (optional);

Deckenkonsole/ECC (optional).

10
27 Kasten im Motorraum 5
28 Zusätzliche Beleuchtung (optional) 20
29 Horn 15
30 Motorsteuerungsmodul (ECM) 10
31 Steuermodul – Automatikgetriebe 15
32 A/C-Kompressor 15
33 Spulen 5
34 Anlaufrelais 30
35 Zündspulen 20
36 Motorsteuerungsmodul (ECM) 10
37 Einspritzsystem 15
38 Motorventile 10
39 EVAP;

Beheizter Sauerstoffsensor;

Injektion.

15
40 Wasserpumpe (V8) 10
Kurbelgehäuse-Lüfter 20
41 Erkennung von Kraftstofflecks 5
42
43 Kühlgebläse 50
44 Kühlgebläse 60
LESEN  Volvo C30 (2006-2008) - Sicherungskasten

Sicherungen – Handschuhfach

Volvo S80 – Sicherungen – Handschuhfach
Nummer Beschreibung Ampere [A]
1 Regensensor 5
2 SRS-System 10
3 ABS-Bremsen;

Elektrische Feststellbremse.

5
4 Gaspedal;

Beheizte Sitze (optional).

7,5
5
6 ICM-Visualisierung;

CD-Spieler und Radio.

15
7 Modul für das Lenkrad 7,5
8
9 Ampeln 15
10 Dach zum Öffnen (optional) 20
11 Unterstützende Lichter 7,5
12
13 Nebelscheinwerfer (optional) 15
14 Windschutzscheibenwaschanlagen 15
15 Adaptiver Geschwindigkeitsregler ACC (optional) 10
16
17 Hervorragende Umgebungsbeleuchtung;

Bedienfeld der Fahrertür;

Elektrisch betriebener Beifahrersitz (optional).

7,5
18 Anzeige von Informationen 5
19 Elektrisch betriebener Fahrersitz (optional) 5
20 Umklappbare Kopfstütze hinten (optional) 15
21 Empfänger des Funkschlüssels;

Alarm-Sensoren.

5
22 Kraftstoffpumpe 20
23 Elektrische Lenksäulensperre 20
24 15
25 Schleuse – Tank/Bunker 10
26 Alarmsirene;

ECC.

5
27 START/STOP-Taste 5
28 Bremslichtschalter 5
LESEN  Volvo S60 (2013) - Sicherungskasten

Sicherungen – Startbereich

Volvo S80 – Sicherungen – Kofferraumbereich

Modul A (schwarz)

Nummer Beschreibung Ampere [A]
1 Schalter in der Fahrertür 25
2 Schalter der Beifahrertür 25
3 Schalter an der Heckklappe auf der Fahrerseite 25
4 Schalter an der hinteren Beifahrertür 25
5
6 12-Volt-Steckdose am Kühlerständer (optional) 15
7 Heckscheibenentfroster 30
8
9 Anhängersteckdose 2 (optional) 15
10 Elektrisch betriebener Fahrersitz (optional) 25
11 Anhängebuchse 1 (optional) 40
12

Modul B (weiß)

Nummer Beschreibung Ampere [A]
1 Einparkhilfe (optional) 5
2 Steuermodul vier C (optional) 15
3 Beheizter Fahrersitz (optional) 15
4 Beheizter Beifahrersitz (optional) 15
5 Sitzheizung hinten, Beifahrerseite (optional) 15
6 AWD-Steuermodul 10
7 Rücksitzheizung, Fahrerseite (optional) 15
8
9 Elektrischer Beifahrersitz (optional) 25
10 Schlüsselloser Antrieb (optional) 20
11 Elektrische Feststellbremse – Fahrerseite (optional) 30
12 Elektrische Feststellbremse – Beifahrerseite (optional) 30
LESEN  Volvo S60 (2003) - Sicherungskasten

D-Baustein (blau)

Nummer Beschreibung Ampere [A]
1 Display des Navigationssystems (optional) 10
2
3
4 SIRIUS-Satellitenradio (optional) 5
5 Klangverstärker 25
6 Tonanlage 15
7 Bluetooth-Freisprecheinrichtung für das Auto (optional) 5
8 – 12 Reservierung

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar