Toyota

Toyota Auris E160, E170 und E180 (2013-2019) – Sicherungskasten

Toyota Auris E160, E170 und E180 (2013-2019) – Sicherungskasten

Toyota Auris E160, E170 und E180 – Sicherungskastenplan

Jahr der Herstellung: 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019.

Anzünder-Sicherung (Steckdose) bei Toyota Auris Touring Sports (2013-2016). Ist der Sicherungen 1 und 17 im Sicherungskasten im Fahrgastraum.

Motorraum

System

Beschreibung

  1. Glühkerzenrelais
  2. Sicherungs- und Relaiskasten
  3. Generator-Steuergerät
  4. Glühkerzen-Steuergerät
  5. Kühlgebläse-Steuergerät
  6. Steuergerät für Einspritzdüsen
  7. Scheinwerferreiniger-Relais
  8. Motorsteuergerät
  9. Bremsensteuergerät (MMT)
  10. Relaisgehäuse (LHD)
  11. Bremsensteuergerät
  12. Relaiskasten (RHD)

Sicherungs- und Relaiskasten

Typ 1

Beschreibung

1 10A – Klimatisierung;

Fensterlifte;

Intelligentes Einstiegs- und Abflugsystem;

Spiegel;

Kombiinstrument.

2 5А – Elektrische Servolenkung
3 7.5A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Startsystem;

Sicherung: „IG2“.

4 30А D/C CUT – Sicherungen: „DOME“, „ECU-B NO.1“, „RADIO“.
5 10А – Tonsignal;

Horn

6 20/25/30A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sicherungen „EFI NO.1“, „EFI NO.2“;

Kraftstoffpumpe.

7 5А ICS / – Ladesystem
8 10A ETCS – 1ZR-FAE, 1NR-FE, 1ZR-FE, 2ZR-FE, 8NR-FTS: Drosselklappe
20A EDU – 1AD-FTV: Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

9 10A – Mit Ausnahme von 8NR-FTS:

Indikatorensatz;

Richtungsanzeiger.

30A – 8NR-FTS: Startanlage.
10 15A IG2 – Indikatorensatz;

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Airbags.

11 20A – 1AD-FTV: Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

15A – Benzin: Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

10A – 1ND-TV, (Limousine (1AD-FTV): Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

20A – 8NR-FTS: Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

7.5A – 1NR-FE (Stand: April 2016): Telematiksystem
12 30A – Außer 8NR-FTS: Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

7.5А – Limousine (1ZR-FE, 1ZR-FAE, 2ZR-FE): Telematiksystem
10A – Limousine (1ND-TV): Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

13 30A – Außer 8NR-FTS: Startanlage
10A – 8NR-FTS:

Indikatorensatz;

Richtungsanzeiger.

14 30/40А – „H-LP RH-LO“, „H-LP LH-LO“, „H-LP RH-HI“, „H-LP LH-HI“ – Scheinwerfer
15 30A VLVMATIC – Mehrkanal-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrwegeinspritzsystem.

16 80A EPS – Elektrische Servolenkung
17 10A – Drahtloses Kontrollsystem;

Gehäuse ECM;

VOC;

Intelligentes Einstiegs- und Abflugsystem;

Zeitschaltuhr.

18 7,5A – Innenbeleuchtung;

Individuelle Spiegel-Beleuchtung;

Beleuchtung bei der Inbetriebnahme;

Steuergerät für die Karosserie.

19 20A – Audioanlage
20 10A – Tagfahrlicht
21 15A – Beheiztes Lenkrad
22 30A – ABS, VSC
23 40A – Kühlgebläse
24
25 30/50А – Beheizte Heckscheibe;

Beheizte Außenspiegel.

26 50А – ABS, VSC
27 50A – Klimatisierung
28 120/140А – Ladesystem
29 10A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

30 10/15A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

31 10/20A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

32 10A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Beheizte Außenspiegel.

33 10 / 15А H-LP RH-LO – Ampel rechts
34 10 / 15А H-LP LH-LO – Ampel auf der linken Seite
35 7,5 / 10А H-LP RH-HI – Ampel nach rechts
36 7,5 / 10А H-LP LH-HI – Ampel auf der linken Seite;

Kombiinstrument.

37 15/20A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

38
39
40
41 15A – Audioanlage
42
43 20A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

44 20А – Feststellbares Lenkrad
45 50А – Getriebesteuergerät
46 40A – Start-Stopp-System
50A – Getriebesteuergerät
47 80A – Heizungsanlage, Kerzen
48 30А – Zuheizer
49 30А – Zuheizer
50 30А – Reinigung des Scheinwerfers
51 30А – ABS, VSC
52 30A – Kühlgebläse
53 30А – Zuheizer
54
55 10А – Anti-Diebstahl-System
56 25А – Zuheizer
20А – (1ZR-FE, 1ZR-FAE, 2ZR-FE, 1NR-FE): Beheizung des Bürstenrastplatzes
A
57 10A – 1ND-TV (Stand: Mai 2015): Multi-Port-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrwegeinspritzsystem.

58
B
57 15A – 1ND-TV (ab Mai 2015): Multi-Port-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrwegeinspritzsystem.

58 15A – 1ND-TV (ab Mai 2015): Multi-Port-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrwegeinspritzsystem.

Relais

LESEN  Toyota Supra IV (1998-2002) - Sicherungskasten
R1 Elektrische Servolenkung
R2 Einspritzdüsen
Limousine (1ND-TV (ab April 2016):

Motorsteuergerät.

R3 Starter
R4 Tagfahrlicht
R5 Signalton;

Horn.

R6 Kühlgebläse
R7 Motorsteuergerät (EFI-MAIN)
R8 Zündung
R9 Widerstand
R10 Schrägheck, Kombi: Bremslicht
R11 Scheinwerfer
R12 1NR-FE, 1ZR-FAE, 1ZR-FE, 2ZR-FE: Kraftstoffpumpe
1AD-FTV: Motorsteuergerät (ECU)
1ND-TV, 8NR-FTS: Motorsteuergerät (EFI MAIN 2)
R13 Schrägheck, Kombi (1AD-FTV): Motorsteuerung (EFI MAIN 2)
1ND-TV: (TSS-C HTR)
Limousine (vor November 2016): Ampeln
Limousine (Stand: November 2016):
A
R14 Limousine: Beheizte Heckscheibe
R15 1ND-TV: (TSS-C HTR)
R16 1ND-TV: Beheizte Heckscheibe
R17 1ND-TV (ab Mai 2015)): Beheizte Heckscheibe
B
R14 Getriebe
8NR-FTS): Hauptkühlgebläse
R15 1AD-FTV): Kühlgebläse
Limousine: –
R16 1AD-FTV): Kühlgebläse
Limousine (1ZR-FE, 1ZR-FAE, 2ZR-FE, 1NR-FE):

Sitzecke mit beheizter Bürste

R17 1. TV (Stand: Mai 2015)): –

Zusätzliche Elemente

Typ 2

Abschnitt A

Beschreibung

1 7,5A – Kofferraumbeleuchtung;

Individuelle Spiegel-Beleuchtung;

Türbeleuchtung;

Innenbeleuchtung;

Persönliche Erleuchtung;

Beleuchtung der Beinfreiheit.

2 20А – Audioanlage;

Navigation;

Einparkhilfe-System.

3 10A – Kombiinstrument;

Hilfsbatterie;

Sensor für die Steuerposition;

Doppeltes Schloss;

Drahtloses Steuerungssystem;

Intelligentes Zugangs- und Betätigungssystem.

4 DCC
5 10A – Intelligentes Einstiegs- und Abflugsystem;

Klimatisierung;

Fensterlifte;

Netzwerktür.

6 7.5А – Kraftstoffeinspritzsystem mit mehreren Anschlüssen;

Sequentielles Mehrwegeinspritzsystem.

7
8
9
10 20А – Lenkradschloss
11
12 30А – Inbetriebnahmesystem
13 5А- Ladesystem
14 10А – Wegbeschreibung;

Notbeleuchtung.

15 5А – Elektrische Servolenkung
16 7.5А – Startsystem
17
18 50А – ABS, VSC
19 30А – Kühlgebläse
20 40А – Kühlgebläse
21 30А H-LP CLN – Reinigung des Scheinwerfers
22 120А VON IP J/B – Sicherungen: „ECU-IG NO.2“, „HTR-IG“, „Wiper“, „RR WIPER“, „WASHER“, „ECU-IG NO.1“, „ECU-IG“ NO.3″, „SEAT HTR“, „AM1“, „DOOR“, „STOP“, „FR DRZ“, „POWER“, „RR DOOR“, „RL DOOR“, „OBD“, „ACC-B“ , „RR NEBEL“, „FR NEBEL“, „DEF“, „TAIL“, „SUNROOF“, „DRL“
23
24
25
26 50А – Sicherungen: „BUZINE“, „IG2“, „PMP FUEL“
27
28 50А – Kraftstoffheizung
29 50A EFI MAIN – Kraftstoffeinspritzsystem mit mehreren Anschlüssen;

Sequentielles Mehrwegeinspritzsystem.

30 80A EPS – Elektrische Servolenkung
31 80A – Heizungsanlage;

Glühkerzen.

32
33 15А IG2 – Sicherungen: „IGN“, „METER“.
34 15А – Tonsignal;

Anti-Diebstahl-System;

Horn.

35 30A – Kraftstoffpumpe
36
37 30А H-LP MAIN – Sicherung: „H-LP LH LO“, „H-LP RH LO“, „H-LP LH HI“, „H-LP RH HI“.
38 40A – Start-Stopp-System
39 30А – Zuheizer
40
41 30А – Zuheizer
42 50А – Klimaanlage, Heizung
43 50А – Zuheizer
44 30A – Beheizte Heckscheibe;

Beheizte Außenspiegel.

45 25А – Zuheizer
46 30A – ABS, VSC
47
48
49 10A – Tagfahrlicht
50
51 10А H-LP LH LO – Linksabbiegelampe
52 10А H-LP RH LO – Abblendlicht nach rechts
53 7.5А H-LP LH HI – Ampel auf der linken Seite
5A RDI EFI – Kühlgebläse
54 7.5А H-LP RH HI – Ampel rechts
5A CDS EFI – Kühlgebläse
55 7.5А – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem, Start-Stopp-System.

56 15A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

57 10A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem, beheizbare Außenspiegel.

58 20A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

59 5A – Kühlgebläse
60 5A – Kühlgebläse
R1 Kühlgebläse
R2 Kühlgebläse
R3 Elektrische Servolenkung (EPS)
R4 Ampeln
R5 Starter
R6 Beheizte Heckscheibe
R7 Motorsteuergerät
R8 Scheinwerfer (H-LP)
R9 Widerstand
R10 Vor November 2016:

Tagfahrlicht

Ab November 2016:

Kühlgebläse

R11 Vor-November 2016:

Kühlgebläse

Stand: November 2016:

Heizen mit Brennstoff

Rückübertragungsbox

Beschreibung

  • R1 –
  • R2 – Zuheizer (HTR SUB NO.1)
  • R3 – Zusatzheizung (HTR SUB NO.2)
  • R4 – Zusatzheizung (HTR SUB NO.3)
LESEN  Toyota Land Cruiser (2003-2005) - Sicherungskasten

Fahrgastraum

Standort

Linkslenker (LHD)

Rechtslenker (RHD)

Beschreibung

  1. Schwungradsperre Aktor
  2. Sicherungskasten / ECM-Gehäuse
  3. Aktives Lichtsteuergerät
  4. Steuergerät für die Servolenkung
  5. Getriebe-Relaisbox
  6. LHD: Geschwindigkeitsregelanlage
  7. Getriebe-Steuergerät
  8. Netzwerk-Gateway-Sperre
  9. Wischer-Relais
  10. Steuergerät für das Start-Stopp-System
  11. Steuergerät Parktronic
  12. LHD (Corolla): Telefon-Sendeempfänger
  13. Steuerung der Schalthebelsperre
  14. Airbag-Steuergerät
  15. Verstärker für Klimaanlagen
  16. RHD: Relais für Doppeltürschloss
  17. Schrägheck, Kombi: Audio-Verstärker

Sicherungskasten

Es befindet sich unter dem Armaturenbrett auf der linken Seite.

LESEN  Toyota Celica (2000) - Sicherungskasten

Beschreibung

1 15A – Steckdose;

Zigarettenanzünder

2 7.5А – OBD-Diagnosestecker
3 7,5A – Bremsleuchten;

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Zusätzliches Bremslicht;

ABS;

VOC;

Schalthebelsperre.

4 7,5A – Nebelschlussleuchte;

Kombiinstrument.

5 20А – Zentralverriegelung
6 20A – Dach zum Öffnen
7 7,5A – Nebelscheinwerfer;

Kombiinstrument.

8 5А – Sicherung: „IG1 RLY“, „ACC RLY“.
9 10A – Entriegeln des Kofferraums
10 20A – Fensterlifte
11 20А – Anheben des Fensters auf der rechten Seite
12 20А – Heben des linken Seitenfensters
13 15А – Windschutzscheibenwaschanlage
14 25А – Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage;

Ladesystem.

15 15А – Heckscheibenwischer
16 25A – Windschutzscheibenwischer
17 15А – Feuerzeug
18 7,5A – Elektrische Spiegel;

Gehäuse ECM;

Beobachten;

Audioanlage.

19 5A – Schalthebelsperre
20 10A – Streiflicht;

Beleuchtung des Nummernschilds;

Nebelscheinwerfer.

21 7,5A – Lichtschalter;

Beleuchtung der Instrumententafel;

Beleuchtung des Staufachs;

Steuergerät für die Karosserie.

22 5А – Ladesystem
23 7.5А – Kühlgebläse;

AFS;

Ladesystem;

ABS;

VOC.

24 7.5A – Seitenlicht;

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

AFS.

25 7,5 A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Innenspiegel mit automatischer Abblendung;

Dach öffnen;

Schalthebelsperre;

Scheinwerferwischer;

AFS.

26 7.5А – Klimatisierung;

Beheizte Heckscheibe.

27 7.5A – ECM des Körpers;

Anschnallzeichen für den Beifahrersitz;

Elektrische Spiegel.

28 5А – Elektrische Servolenkung
29 7.5A – Intelligentes Einstiegs- und Startsystem;

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Lenkradschloss.

30 15A – Beheizte Sitze
31 5A – Kombiinstrument
32 7.5A – Airbags

Zusätzliche Sicherungen können auf der Oberseite des Geräts angebracht werden.

Beschreibung

  1. 30A – Beheizte Sitze
  2. 30А – Glasaufzüge

Relaiskasten

Beschreibung

  • R1 – Nebelscheinwerfer
  • R2 – Anti-Diebstahl-System
  • R3 –
  • R4 – Nest
  • R5 – Innenbeleuchtung

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar