MercedesMercedes-Benz

Mercedes-Benz CL C215 (1998-2005) – Sicherungskasten

Mercedes-Benz CL C215 (1998-2005) – Sicherungskasten

Mercedes-Benz CL C215 (1998-2005) – Sicherungskastenplan

Jahr der Herstellung: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005.

Anzünder-Sicherung (Steckdose) im Mercedes CL C215 (1998-2005). Befindet sich Sicherung 86 im Sicherungskasten innen oder Sicherung 11 im Motorraum.

Sicherungs- und Relaiskasten im linken Motorraum

Mercedes-Benz CL c215 – Sicherungsplan – Motorraum (links)
Nein. Ampere [A] Beschreibung
1 40 Heizung für Parkuhren;

Spezielle Version:

Nicht verwendet.

2 50 Relais für Hochdruckpumpe und Rücklauf
3 15 Horizontale Lenkradverstellung:

S Relais 1, Längsverstellung;

S Relais 2, Längsverstellung.

4 15 Lenkradverstellung, vertikal:

Höheneinstellung des Relais S 1;

Relais S 2, Höhenverstellung;

5 40 Wischer-Ein/Aus-Schalter-Relais
6 7,5 bis 31.8.02:

Schalter des Heizungsverstärkers;

ab 1.9.02:

Nicht verwendet.

5 Spezielle Version:

Hydraulische Bremse.

7 7,5 Spezielle Version:

2. 3-Phasen-Generator;

8 40 Spezielle Version:

Hydraulische Bremse.

9 30 bis 31.8.03:
Gültig für Luftfederung:

AIRmatic mit ADS-Steuermodul;

Gültig für Active Body Control (ABC):

ABC-Steuermodul;

Spezielle Version:

ADS;

Kontrolle der Aufhängung.

20 ab dem 1.9.03:
Gültig für Luftfederung:

AIRmatic mit ADS-Steuermodul;

Gültig für Active Body Control (ABC):

ABC-Steuermodul.

10 15 Spezielle Version:

Wasserpumpe des Scheibenwischers;

Wasserpumpe für die Windschutzscheibenwaschanlage;

Kreislauf 15 Kupplungsmuffe;

Zündspulen.

11 15 bis 31.8.02:

Zigarettenanzünder vorne mit beleuchtetem Aschenbecher.

5 ab dem 1.9.02:

Stromtrennstelle VICS X137.

12 7,5 bis 31.8.02:

Fahrzeugsensitiver Sicherheitsgurtschloss-Sensor;

ab 1.9.02:

Nicht verwendet;

Spezielle Version:

Linker Seitenairbag und Windschutzscheiben-Airbag-Sensor;

Rechter Seitenairbag und Windschutzscheiben-Airbag-Sensor.

13 40 Steuermodul vordere linke Tür
14 5 Spezielle Version:

Hydraulische Bremse

15 40 Spezielle Version:

Hydraulische Bremse

16 7,5 Bremslichtschalter
17 7,5 C215:

Fahrzeugsensitiver Sicherheitsgurtsensor

18 5 Gilt für das tragbare CTEL (D2B) D-Netz (vor der Installation):

Tragbarer CTEL-Anschluss;

Bezieht sich auf MB D-Netz (D2B) Telefon:

D2B-Schnittstelle für fest installierte Telefone;

Gilt für Telefon MB D-Netz (D2B) mit Tele Aid Notrufsystem:

TELE AID Steuermodul;

Gilt für MB D-Net (D2B) Telefon mit E-call Notrufsystem:

Festinstallation der D2B-Schnittstelle;

Steuermodul mit Frequenzschalter;

Steuermodul für Alarmverbindungen.

19 5 bis 31.8.02:

Nicht verwendet;

ab dem 1.9.02:

Linker vorderer reversibler Notspannungsretraktor (W220);

Rechter vorderer reversibler Notspannungsretraktor (W220).

7,5 Spezielle Version:

Kombiinstrument

20 5 bis 31.8.02:

Indikatorensatz;

Datenverbindungsstecker;

ab 1.9.02:

Unbenutzt.

7,5 Spezielle Version:

Buchse für den Stecker des Diagnosekabels:

Kombiinstrument

Datenverbindungsstecker;

Trennungspunkt;

Kompakter Kabelbaum / Diagnosemodul II, Cockpit;

Zwischengeschaltete Verbindung;

Diagnosekabelbaum / Rückleuchten 16-polig;

Messanschluss;

Datenverbindungsstecker.

21 5 bis 31.8.02:

Reihe von Indikatoren;

ab dem 1.9.02:

Unbenutzt.

7,5 Spezielle Version:

Kombiinstrument

22 5 bis 31.8.02:

Kombiinstrument

15 ab 1.9.02:

Bedien-, Anzeige- und Steuereinheit des Steuergeräts

7,5 ab dem 1.9.03;

Japanische Version:

Bedien-, Anzeige- und Steuereinheit des Steuergeräts;

Spezielle Version:

Kombiinstrument.

23 10 bis 31.8.02:

Klimatisierung:

AAC [KLA] Steuer- und Bedienmodul;

Umwälzpumpe;

Zwei Ventile auf der linken Seite;

Zwei Ventile auf der rechten Seite.

7,5 1.9.02 a 31.8.03:

TV-Tuner;

ab 1.9.02:

Bedien- und Anzeigeeinheit;

CD-Spieler auf dem hinteren Bildschirm mit Schalter (im Kofferraum).

24 10 bis 31.8.02:

Diagnosestecker

20 ab dem 1.9.02:

Audio-Gateway-Steuermodul

10 Spezielle Version:

Buchse für den Stecker des Diagnosekabels:

Kombiinstrument;

Datenverbindungsstecker;

Trennungspunkt;

Kompakter Kabelbaum / Diagnosemodul II, Cockpit;

Zwischengeschaltete Verbindung;

Diagnosekabelbaum / Rückleuchten 16-polig;

Messanschluss;

Datenverbindungsstecker.

25 25 bis 31.8.02:

Unbenutzt;

ab dem 1.9.02:

Ton-Verstärker.

10 Spezielle Version:

Modul für die Abdeckung.

26 10 bis 31.8.02:

Oberes Bedienfeld Steuergerät;

ab 1.9.02:

Nicht verwendet.

27
Kurier
A Scheibenwischer-Standheizungsrelais
B Relais für ca. 15
C Relais für c.15R
D Relais für die Vorwärts-/Rückwärtsverstellung der Lenksäule 1
E Relais für die Vorwärts-/Rückwärtsverstellung der Lenksäule 2
F Relais für Hochdruckpumpe und Rücklauf
G Wischerstellungsrelais 1 und 2
H Wischer-Ein/Aus-Schalter-Relais
I Relais für die Höhenverstellung der Lenksäule 1
J Relais für die Höhenverstellung der Lenksäule 2
V Spezielle Version:

Relais für die hydraulische Bremskraftverstärker-Baugruppe.

W Spezielle Version:

Sicherheitsrelais für die hydraulische Bremskraftverstärker-Baugruppe.

LESEN  Mercedes-Benz Sprinter (907) (2018-2022) - Sicherungskasten

Sicherungs- und Relaiskasten im Motorraum auf der rechten Seite

Mercedes-Benz CL c215 – Sicherungsplan – Motorraum (rechte Seite)
Nein. Ampere [A] Beschreibung
28 15 Hupenrelais
29 20 Elektronisches Motor-/Fahrzeugrelais
10 Spezielle Version:

Elektronisches Motor-/Fahrzeugrelais

30 20 Elektronisches Motor-/Fahrzeugrelais
31 40 Luftpumpenrelais
32 40 Luftkompressor-Relais
33 40 Heizungsanlage mit Umluftbetrieb
60 Spezielle Version:

Elektrisches Sauggebläse.

34 5 bis 31.8.02:

Steuermodul für das Traktionssystem:

Steuermodul für ESP, SPS und BAS

(Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP),

Servolenkung abhängig Geschwindigkeit (SPS),;

Bremsassistent (BAS)).

10 ab 1.9.02:

Steuermodul für das Traktionssystem:

ESP-, SPS- und BAS-Steuermodul

(Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP),

Servolenkung abhängig Geschwindigkeit (SPS),

Bremsassistent (BAS))

35 bis 31.8.02:

Nicht verwendet

15 ab 1.9.02:

Gilt für die Lenkradheizung:

DC/DC-Wandler-Steuergerät.

40 Spezielle Version:

Umwälzgerät für Heizungsanlagen;

Lüftersteuerung;

Lüftermotor.

36 7,5 von Distronic:

DTR-Steuermodul

37 15 ETC-Steuergerät [EGS];

Elektronisches Steuergerät des Steuerhebelmoduls;

Elektrisches Steuergerät VGS.

38 5 Amerikanische Version:

Kofferraumtaste innen (KIT)

39 40 Türsteuerungsmodul vorne rechts
40 10 Für Xenon-Scheinwerfer:

Modul für die Leuchtweitenregulierung

41 20 Mit Standheizung:

STH-Funkempfänger;

STH-Heizung (C215);

STH-Heizung oder Zusatzheizung (W220);

42 20 Relais der Nebenluftanlage

Besonderes:

Relais für Getriebeöl-Lüftermotor ;

Motorölgebläse-Baugruppe:

Temperaturschalter (100° C).

43 25 Nur Dieselmotor:

CDI-Steuermodul;

Anlasserrelais, Sicherung vorne rechts und Relaismodul;

Kraftstoffpumpenrelais (nur OM648).

44 7,5 OM613:

CDI-Steuermodul;

Ansaugkrümmerheizung;

Sicherungs- und Relaismodul vorne rechts

10 OM628:

CDI-Steuermodul;

Anlasserrelais, Sicherung vorne rechts und Relaismodul;

Wechselstrommotor und elektrisches Ansauggebläse mit integrierter Steuerung;

Ventilator-Umwälzpumpe;

OM648:

CDI-Steuergerät;

CDI-Relais;

AAC mit zusätzlich integriertem Steuerlüftermotor.

45
46 5 mit Active-Body-Control (ABC):

ABC-Steuermodul;

mit Luftfederung:

AIRmatic mit ADS-Steuermodul.

47 10 AAC-Multifunktionssensor;

Motor des Kastenlüfters;

Multifunktionssensor für die Klimaautomatik (funktioniert mit dem rechten Lenkrad);

Schalter für die Kühlmitteltemperatur (100°C).

7,5 Spezielle Version:

Multifunktionaler Sensor

48 7,5 M112 / 113; bis 31.8.02:

Lüftersteuerungsmodul Absaugung M137;

bis 31.8.02:

Elektromotor und Ventilator Auspuff AC mit integrierter Steuerung;

Spezielle Version:

Lüftersteuerungsmodul Auspuff.

49 15 Zündspule (T1 / 1) bis (T1 / 8);

Anti-Interferenz-Kondensator.

7,5 Spezielle Version:

Steuermodul für Abluftventilator

Relais
K Elektronisches Motor-/Fahrzeugrelais
L Anlaufrelais
M Gilt nur für Diesel:

CDI-Relais

N Relais der Sekundärluftpumpe
O Luftkompressor-Relais
P Hupenrelais
V Spezielle Version:

Relais für die hydraulische Bremskraftverstärker-Baugruppe;

W Spezielle Version:

Sicherheitsrelais für die hydraulische Bremskraftverstärker-Baugruppe.

LESEN  Mercedes-Benz S-Klasse (W222) (2014-2018) - Sicherungskasten

Hinterer Sicherungs- und Relaiskasten

Mercedes-Benz CL c215 – Sicherungsplan – Heckbereich
Nein. Ampere [A] Beschreibung
50 10 Relais für die Heckscheibe
51 5 Anhänger-Sensor-Relais
52 30 Kraftstoffpumpenrelais
53 50 Relais für die Heckscheibenentfeuchtung
54 10 Steuermodul für die Anhängererkennung;

Spezielle Version:

Automatisches Feuerwarn- und Feuerlöschsystem.

55 25 Steckdose für Anhängerkupplung (13-polig)
30 Spezielle Version:

PAS und spezielles Signalsystem.

56 30 Steuermodul für die Anhängererkennung
40 Spezielle Version:

Hydraulischer Fensterhebermechanismus.

57 25 Gilt für die Remote-Boot-Sperre (HDFS):

Relais zum Öffnen der Heckklappe;

Relais zum Schließen der Heckklappe;

Hydraulische Kofferraumdeckel-Fernschließpumpe;

Spezielle Version:

Nicht verwendet.

58 7,5 Gehen Sie ohne Schlüssel:

Keyless Go Steuermodul;

Antenne für die linke Vordertür;

Keyless Go linke Vordertürantenne (W220);

Keyless Go linke Türantenne (C215);

Keyless Go Türantenne für die Vordertür auf der rechten Seite;

Die Antenne für den schlüssellosen Zugang nach rechts verlegen (W220);

Antenne für die schlüssellose Zugangstür Go auf der rechten Seite (C215);

Keyless Go Magnetventil für die linke Vordertür;

Magnetventil für die schlüssellose Türöffnung vorne links (W220);

Schlüsselloses Magnetventil für die rechte vordere Türöffnung;

Schlüsselloses Magnetventil für die rechte Heckklappenöffnung (W220);

Spezielle Version:

Automatisches Feuerwarn- und Feuerlöschsystem.

59 30 Taxi-Version:

Spezielles multifunktionales Fahrzeugsteuermodul (SVMCM);

Spezielle Version:

PAS MCS.

60 7,5 bis 31.8.02:

Nicht verwendet;

ab dem 1.9.02:

Isolationspunkt der Versorgungsspannung des VICS-Prozessors;

Navigationsprozessor;

Verstärkermodul für die Heckscheibenantenne.

61 15 bis 31.8.02:

Radio;

Verstärkermodul für die Heckscheibenantenne;

CD-Spieler mit Schalter (im Kofferraum);

COMAND Bedien-, Anzeige- und Steuermodul;

Anschluss für Telefonleitung;

15C TV-Tuner;

Video-Decoder;

Redundantes Relais, Stromkreis 15;

Navigationsprozessor;

Verkehrsdatenschreiber.

7,5 ab dem 1.9.02:

Steuergerät der Freisprechanlage;

Steuereinheit des Sprachsteuerungssystems;

Tragbarer CTEL-Anschluss ;

E-Call-Steuereinheit;

Telefon-Sender/Empfänger, D2B;

Wahlschalter für den Telefonhörer, vorne und hinten (W220);

CTEL-Schnittstelle;

CTEL-Kompensator;

Telefonische Schnittstelle;

Telefonsender/-empfänger und TELE AID, D2B;

Fernmeldeleitstelle (ab 1.9.03);

Bluetooth-Modul (ab 1.9.03);

Hinterer Telefonhörer (ab 1.9.03 W220);

E-Netz-Kompensator (ab 1.9.03);

Display-Bedienung und hinteres Display (ab 1.9.03);

Steuergerät der GPS-Box (ab 1.6.04);

Tragbare universelle CTEL-Schnittstelle (UPCI [UHI]) Steuergerät (ab 1.6.04);

Steuergerät des Notrufsystems (ab 1.6.04);

Spezielle Version:

Nicht verwendet.

62 20 Pneumatische Systemausrüstung mit kombinierten Funktionen;

ATA-Neigungssensor (Sonderausführung).

63 7,5 bis 31.8.02:

Schnittstelle D2B für die Montage Fest montierter CTEl-Telefonsender/-empfänger, wenn ein Notrufsystem (TELE AID) installiert ist;

TELE AID Steuermodul;

Steuermodul des Sprachsteuerungssystems, wenn das Notrufsystem (TELE AID) installiert ist;

Tragbarer CTEL-Anschluss;

Verkehrsdaten. Blockflöte.

30 ab dem 1.9.02:

Pneumatische Pumpe für dynamische Sitzsteuerung

64 7,5 bis 31.8.02:

Bedien-, Anzeige- und Steuermodul COMAND;

Verstärkermodul für die Heckscheibenantenne.

25 ab dem 1.9.02:

Sitzverstellung vorne links mit Memory-Funktion

5 Spezielle Version:

D2B-Schnittstelle für fest installierte Telefone;

D2B-Schnittstelle für tragbare Handys.

65 5 Spezielle Version:

D2B-Schnittstelle für tragbare Mobiltelefone

66 25 bis 31.8.02:

Tonverstärker;
ab 1.9.02:

Steuergerät für die Einstellung des rechten Vordersitzes mit Speicher.

7,5 Spezielle Version:

Innenleuchte mit Kardangelenk

67 25 Rücksitz-Steuermodul (nicht für C215)
68 15 Steuermodul für die hintere Klimaanlage;

Hinteres Kältemittel-Absperrventil der Klimaanlage;

Hintere Heizungsanlage, Versorgungseinheit;

Umwälzpumpe;

Zwei Ventile auf der linken Seite;

Zwei Ventile auf der rechten Seite.

69 15 Gilt für die hintere Klimaanlage:

Steuermodul für die hintere Klimaanlage.

70 10 Reifendruckkontrollmodul
71 25 bis 31.8.02:

Steuermodul für die Einstellung des linken Vordersitzes mit Speicher

40 ab dem 1.9.02:

Linker vorderer reversibler Notspannungsretraktor

72 40 Hinteres Steuermodul (C215);

Türsteuerungsmodul hinten links (W220).

73 25 bis 31.8.02:

Steuermodul für die Einstellung des rechten Vordersitzes mit Memory

40 ab dem 1.9.02:

Umkehrbarer Retraktor vorne rechts mit Notspannung

74 40 Hinteres Steuermodul (C215);

Türsteuerungsmodul hinten rechts (W220).

75 10 Mit dem Parktronic-System:

PTS-Steuermodul

76 15 Kühlung der hinteren Rückenlehne
77 40 Hängendes Bedienfeld Steuergerät
Relais
Q Relais für die Heckscheibe
R Anhänger-Sensor-Relais
S Relais Schaltung 15
T Kraftstoffpumpenrelais
U Relais für die Heckscheibenentfeuchtung
LESEN  Mercedes Klasse A w169 (2004-2012) - Sicherungskasten

Sicherungskasten innen

Sicherungskasten im Armaturenbrett (LHD auf der rechten oder Beifahrerseite und RHD auf der linken oder Beifahrerseite).

Nein. Ampere [A] Beschreibung
78 7,5 Alarmsignal mit zusätzlicher Batterie;

Modul für die Lenksäule;

EIS-Steuergerät;

ME-SFI Steuergerät.

79 5 Kombiinstrument
80 10 Oberes Bedienfeld Steuergerät
81 10 Data Link-Anschluss
82 10 AAC-Kontroll- und Wartungseinheit [KLA];

Versorgungseinheit der Heizungsanlage.

83 10 Zentrale Torsteuerungseinheit
84 5 Kombiinstrument
Data Link-Anschluss
85 5 Kombiinstrument
86 15 Frontfeuerzeug mit Aschenbecherbeleuchtung

Sicherungs- und Relaiskasten auf der rechten Seite im vorderen Teil des Motorraums

Nein. Ampere [A] Beschreibung
87 20 Motronic-Relais
88 20 Motronic-Relais
89
90 10 Umwälzpumpe für Ladeluftkühler
91 10 ab dem 1.9.03:

Interne Kraftstoffpumpe

Relais
V Motronic-Relais
W Ladeluft-Relais
X Relais der Kraftstofftankpumpe

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar