Código de falha (DTC)

Fehler P0118 – wie kann man ihn beheben?

Fehler P0118 – wie kann man ihn beheben?

Definition des Codes P0118

Problem mit dem hohen Öffnungsgrad des Kühlmitteltemperatursensorkreises (ECT).

Was der Code P0118 bedeutet.

P0118 ist ein allgemeiner OBD-II-Code, der anzeigt, dass das Motorsteuerungsmodul (ECM) einen Spannungsanstieg über 4,91 V oder unter -40 °C (-40 °F) am ECT-Sensorausgang festgestellt hat.

Was verursacht den Code P0118?

Der Bereich des ECT-Sensors am ECM-Eingang betrug 4,91 oder weniger als -40 Grad F, was auf einen offenen Stromkreis im Sensor, Stecker oder in der Verkabelung hinweist.

Was sind die Symptome für den Code P0118?

  • Das ECM schaltet die Motorkontrollleuchte ein und geht in den Sicherheitsmodus, wodurch die 176-Grad-F-Eingabe außer Kraft gesetzt wird.
  • Der Motor kann im kalten Zustand Startschwierigkeiten haben und springt nach dem Aufwärmen normal an.
  • Der Motor kann unregelmäßig laufen und zögern, bis er warmgelaufen ist.
  • Der Motor sollte nach dem Aufwärmen fast normal laufen.

Hinweis: Die Symptome werden durch die ECM-Sicherheitsstrategie des Herstellers für das Fahrzeug während einer Störung bestimmt und können je nach Hersteller und Fahrzeug variieren.

LESEN  Fehler P0320 - wie wird er behoben?

Wie kann ein Mechaniker den Code P0118 diagnostizieren?

  • Er prüft, ob die Sensorstecker abgezogen oder beschädigt sind.
  • Scannen Sie die Codes eingehender Dokumente und überprüfen Sie die eingefrorenen Rahmendaten, um festzustellen, ob ein Code gesetzt wurde.
  • Löschen Sie die OBD-II-Fehlercodes und testen Sie das System erneut, um zu sehen, ob der Code wieder aufgetreten ist.
  • Ziehen Sie den Sensorstecker ab und überprüfen Sie ihn auf Korrosion oder verbogene Kontakte und reparieren Sie ihn, falls erforderlich.
  • Verbinden Sie die beiden Stifte des Steckers, um zu sehen, ob die Ausgabe auf dem Scanner mehr als 284 Grad F anzeigt, was bedeutet, dass die Verkabelung in Ordnung ist, und ersetzen Sie den ECT-Sensor.
  • Bei mehr als 284 Grad F liegt ein offener Stromkreis in der Verkabelung, im Stecker oder im ECM vor und muss von einem Techniker repariert werden.

Die häufigsten Fehler bei der Diagnose des Codes P0118

  • Versäumnis, den Problembereich zunächst einer Sichtprüfung zu unterziehen.
  • Nichteinhaltung der schrittweisen Prüfverfahren des Herstellers und Überspringen von Schritten.
  • Auswechseln eines ECT-Sensors, ohne sicher zu wissen, was das Problem ist
  • Ich schließe ihn nicht an und schaue mir die Daten des ECM an, um zu sehen, ob die Ausgangstemperatur des Sensors den Erwartungen entspricht, bevor ich einen neuen ECT-Sensor einbaue.
LESEN  Fehler P0306 - wie kann man ihn beheben?

Wie schwerwiegend ist der Code P0118?

Der Code P0118 veranlasst das ECM des Motors, in den Failsafe-Modus zu wechseln, was dazu führen kann, dass der Motor schlecht läuft oder zögert, bis er die Betriebstemperatur erreicht hat. Der Failsafe-Modus kann auch zu übermäßigem Kraftstoffverbrauch, zu Kohlenstoffablagerungen an Motorkomponenten und zu verschiedenen Fahrstörungen führen, je nach der Failsafe-Modus-Strategie des Herstellers. Das Fahren des Fahrzeugs über einen längeren Zeitraum im Fail-Safe-Modus kann zusätzliche Reparaturen zur Beseitigung von Kohlenstoffablagerungen oder zur Behebung von Problemen mit der Zündung erforderlich machen. Darüber hinaus können elektrische Kühlerlüfter bei laufendem Motor ständig laufen.

Welche Reparaturen können einen P0118 Code reparieren?

  1. ECT-Stecker reparieren oder ersetzen
  2. Reparieren oder ersetzen Sie den offenen Stromkreis im Kabelbaum, falls erforderlich.
  3. Austausch des ECT-Sensors durch einen neuen Sensor.

Zusätzliche Hinweise zum Code P0118

Bei den meisten Fehlern für den Code P0118 handelt es sich um einen Leerlauffehler des ECT-Sensors.

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar