Toyota

Toyota Yaris XP130 und XP150 (2011-2018) – Sicherungskasten

Toyota Yaris XP130 und XP150 (2011-2018) – Sicherungskasten

Toyota Yaris XP130 und XP150 – Sicherungskastenplan

Jahr der Herstellung: 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018.

Anzünder-Sicherung (Steckdose) bei Toyota Yaris XP130 und XP150 Die Sicherung 23 (15A) befindet sich im Sicherungskasten im Fahrgastraum.

Motorraum

Standort

LHD (Linkslenker)

RHD (Rechtslenker)

Beschreibung

  1. Glühkerzenrelais
  2. Sicherungs- und Relaiskasten
  3. Bremsensteuergerät
  4. Sicherungskasten 2
  5. Stromsicherungskasten
  6. Motorsteuergerät

Sicherungs- und Relaiskasten

Beschreibung

1 7.5A – Kraftstoffeinspritzung mit mehreren Anschlüssen;

Sequentielles Mehrwegeinspritzsystem.

2 20A EFI MAIN – Benzin:

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

30A ECD MAIN – Diesel:

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

3 7.5A EFI NO.3 – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

4 10A – Tonsignal;

Horn

5 10A EFI NO.2 – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

6 10A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Airbags;

Bremslichter;

Klassifizierungssystem für Beifahrer.

7 15A IGN – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

8 7.5A – Kombiinstrument
9
10 30A – ab Juli 2014 (TMMF): Zusatzheizung (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France).
11 25A – vor Juli 2014 (TMMF): Zusatzheizung (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France).
30A – ab Juli 2014 (TMMF): Standheizung (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France).
12 50A EPS – Elektrische Servolenkung
13 30A – ABS, VSC
14 30A – Beheizte Heckscheibe;

Beheizte Außenspiegel.

15 40A – Klimatisierung
16 50A – TMMF: Zuheizer (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France)
30A – Reinigung von Scheinwerfern
17 30A – Kühlgebläse
18 50A – ABS, VSC
19 10A – Beheizte Außenspiegel;

Beheizte Heckscheibe;

Tempomat;

Anzeige des Getriebes;

Motorsteuergerät.

20 5A ECU-B NO.1 – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

ECM-Gehäuse.

21 15A – Innenbeleuchtung;

Persönliche Beleuchtung;

Audioanlage;

OVC.

22 40A – Ladesystem (1NR-FE);

Start-Stopp-System.

23 30A – Startanlage
24 15A – TMMF:

Audioanlage;

Navigation;

Einparkhilfe (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France).

25 25A- bis Juli. 2014: Doppelblock
25A – bis Juli. 2014 (TMMF): Zusatzheizung (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France).
26 30A – Sicherungen: „DOME“, „ECU-B NO. 1“, „ECU-B NO. 2“
27 20A – bis Juli 2014 (TMMF):

Starttür;

Wegfahrsperre;

Intelligentes Zugangssystem mit Start per Knopfdruck;

Start-Stopp-System;

Lenkradsperre;

Drahtloses Steuerungssystem (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France).

28 10A ETCS – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

29 10A – Fahrtrichtungsanzeiger;

Notbeleuchtung.

30 7.5A AM2 – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Startsystem.

31 5A – Kombiinstrument;

Drahtloses Steuerungssystem;

Reifendruck-Kontrollsystem;

Klassifizierungssystem für Beifahrer.

32 7,5A – Ladesystem
33 50A – Sicherungen: „EFI MAIN“, „EFI NO.2“, „EFI NO.3“, „IG2“, „IGN“, „MET“, „HORN“
34 80A – Zusatzheizung, beheizte Spiegel
Relais
R1 Kühlgebläse (2)
R2 Kühlgebläse (1)
R3 Beheizte Heckscheibe (DEF)
R4 Anlasser (ST)

Sicherungskasten 2

Beschreibung

LESEN  Toyota Dyna U600/U800 (2011-2018) - Sicherungskasten
1 20A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

2 7.5A – Tagfahrlicht
15A – Tagfahrlicht
3 10A – Kühlgebläse;

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem

10A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

4 7.5A – vor Juli 2014: Klimatisierung;

Automatische Beleuchtung;

Scheinwerfer;

Einstellung der Leuchtweite.

20A – Stand: Juli 2014: Klimatisierung;

Automatische Beleuchtung;

Scheinwerfer;

Einstellung der Leuchtweite.

5 50A – Getriebesteuergerät
6 10A H-LP RH HI – Ampel rechts
7 10A H-LP LH HI – Ampel links, Armaturenbrett
8 10A H-LP RH LO – Träger mit Rechtslenkung
9 10A H-LP LH LO – Linksabbiegender Strahl;

Nebelscheinwerfer.

10
11
12
13
14
Kurier
R1 vor Juli 2014: Dimmer (DIM) (Scheinwerferschalter)
seit Juli 2014: Zuheizer
R2 Tagfahrlicht;

Anti-Diebstahl-System.

R3 Scheinwerfer
Scheinwerfer, Tagfahrlicht.

NR. 1

Vor Juli 2014

  • R1 – integriertes Relais
LESEN  Toyota Auris Hybrid (2011-2012) - Sicherungskasten

Stand: Juli 2014

  • R1 Motorsteuergerät (ECD NO.2)
  • Zuheizer R2 (PTC HTR NO.2)
  • Zuheizer R3 (PTC HTR NO.3)
  • Anlasser R4 (ST NR 2)

NR. 2

Vor Juli 2014

R2 – (O/P MTR (mit Stop & Start System)) oder R1 – Getriebesteuergerät (MMT)

Stand: Juli 2014

R1 – Dimmer (DIM (Projektor-Reflektor))

Stromsicherungskasten

Befindet sich am Pluspol der Batterie.

Beschreibung

  1. 80A GLOW DC/DC Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem / sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem
  2. 80A MAIN – Sicherungen: „BBC“, „ST“, „AMP“, „D / L NO.2“, „DCC“, „STR LOCK“, „MIR-HTR“, „ETCS“, „HAZ“, “ AM2 „“, ALT-S „“, „R/I“ „“, DRL „““ EU-DRL „“, S-HORN „“, H-LP MAIN „“, H-LP RH HI „“, H-LP LH HI „“, H-LP RH LO „“, H-LP LH LO „“
  3. ALT 120A – Aufladesystem, Sicherungen: „ID / UP“, „EPS“, „ABS NO.2“, „DEF“, „PTC“, „HTR“, „H-LP CLN“, „RDI FAN“, “ ABS NO.1 „,“ TAIL NO.2 „,“ PANEL „,“ PORTA R / R „,“ PORTA P „,“ ECU-IG NO.1 „,“ ECU-IG NO.2 „,“ A / C „,“ GAUGE „,“ WASHER „,“ WIPER „,“ WIPER RR „,“ P / W „,“ DOOR R / L „,“ DOOR „,“ CIGAR „,“ ACC „,“ D / L “ , „OBD“, „STOP“, „AM1“, „FOG FR“.

Fahrgastraum

Standort

LHD

LHD Standort

RHD

RHD-Standort

Beschreibung

  1. Verteilerblock
  2. Sicherungskasten
  3. Motor- und Getriebesteuergerät (ohne Start-Stopp-System)
  4. Steuergerät für Start-Stopp-System
  5. Elektrisches Karosseriesteuergerät
  6. Heizungsrelais (HTR)
  7. Relaiskasten
  8. Steuergerät für Fahrerassistenzsysteme
  9. Motor- und Getriebesteuergerät (mit Start-Stopp-System)
  10. Getriebesteuergerät (LHD)
  11. Netzwerk-Gateway-Sperre
  12. Wischer-Relais
  13. Schlüssel-Transponder-Verstärker
  14. Verstärker für Klimaanlagen
  15. Verteilerblock
  16. Airbag-Steuergerät
  17. Steuergerät für die Schalthebelsperre
  18. Steuergerät für die Servolenkung
  19. Zertifizierungsblock
  20. Identifikationscodeblock (mit intelligentem Anmelde- und Aktivierungssystem)
    Schlüssel-Transponder-Steuergerät (ohne intelligentes Anmelde- und Aktivierungssystem)

Sicherungskasten

Es befindet sich unter dem Armaturenbrett.

LHD (Linkslenker)

RHD (Rechtslenker)

Beschreibung

1
2
3
4 15A – Beheizte Sitze
5
6
7 7.5A – Elektrische Spiegel
8
9
10
11
12 25A – Doppelkupplung
13
14
15 15A – bis Juni 2013: Nebelscheinwerfer
15A – ab Juni 2013 (TMC): Nebelscheinwerfer (TMC – Toyota Motor Corporation).
7.5A – Ab Juni 2013 (TMMF): Nebelscheinwerfer (TMMF – Toyota Motor Manufacturing France)
16 7,5A – Starter System
17 7.5A – Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

VOC;

Ampel;

Zusätzliches Bremslicht.

18 7.5A – Nebelschlussleuchte
19
20 7,5A – Diagnosestecker
21 25A – Zentralverriegelung;

ECM-Gehäuse.

22 5A – ECM des Körpers;

Elektrische Spiegel;

Audioanlage;

Wählersperre.

23 15A – Steckdose (Zigarettenanzünder)
24 20A – Fensterheber
25 20A – Fensterlifte
26 30A – Elektrische Fensterheber
27 15A – Heckscheibenwischer
28 20A – Windschutzscheibenwischer
29 15A – Windschutzscheibenwaschanlage
30
31
32 10A – Rückfahrscheinwerfer, Schalthebelsperre;

Audioanlage;

Ladesystem;

Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem;

Sequentielles Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzsystem.

33 7.5A – Klimatisierung;

Beheizte Heckscheibe;

Beheizte Außenspiegel.

34 5A – VSC
35 5A – Kühlgebläse;

Beheizte Heckscheibe;

VOC;

Elektrische Servolenkung;

Karosserie-Steuermodul;

Drahtloses Steuerungssystem;

Reifendruck-Kontrollsystem.

36 20A – Fensterheber
37 20A – Fensterlifte
38 5A – Kombiinstrument;

Beleuchtung der Instrumententafel;

Lichtschalter.

39 10A – Streiflicht;

Beleuchtung des Nummernschilds.

Rückübertragungsbox

Beschreibung

  • R1 – Innenbeleuchtung (DOME CUT)
  • R2 – bis Juli. 2014: Nebelscheinwerfer (FR FOG) / ab Mai 2015: (STP)
LESEN  Toyota Aygo AB40 (2014-2021) - Sicherungskasten

Zusätzliche Elemente

Beschreibung

  1. Sensor zur Kollisionsvermeidung
  2. Empfänger für Reifendruckkontrollsystem
  3. Klangverstärker
  4. Empfänger der Zentralverriegelung

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar