Seat

Seat Altea (2010) – Sicherungskasten

Seat Altea (2010) – Sicherungskasten

Seat Altea (2010) – Schaltplan Sicherungskasten

Jahr der Herstellung: 2010.

Sicherung für den Zigarettenanzünder (Steckdose) im Seat Altea (2010). Die Sicherung 30 befindet sich im Sicherungskasten in der Instrumententafel.

Farbcodierung der Sicherungen
Farbe Ampere [A]
hellbraun 5
rot 10
blau 15
gelb 20
Naturweiß 25
Grün 30
Orange 40
rot 50
weiß 80
blau 100
grau 150
violett 200

Sicherungen auf der linken Seite des Armaturenbretts

Nein. Beschreibung Ampere [A]
1 Leere
2 Leere
3 Leere
4 Leere
5 Leere
6 Leere
7 Leere
8 Leere
9 Airbag 5
10 RSE-Eingang (Dachfenster) 10
11 Leere
12 Linker Xenon-Scheinwerfer 10
13 Instrumententafel (Ölstand);

Verkabelung der Instrumententafel (BCM);

Heizung;

ABS;

ESP;

Ferngesteuerte Einparkhilfe;

Eingangstür;

Durchflussmesser.

5
14 Übertragung;

Servolenkung;

Bremslicht-Sensor;

Anhänger;

ABS;

ESP;

Haldex;

Lichtschalter.

10
15 Beheizte Windschutzscheibe;

Blinkende Beleuchtung;

Diagnosetafel;

Motormanagement;

Ergänzende Heizung;

AFS-Scheinwerfer;

Park-Pilot.

10
16 Xenon-Scheinwerfer rechts 10
17 Motormanagement;

RSE-System mit START STOP-Funktion.

10
18 Kombi/Hebel mit START STOP Funktion 5
19 Navigation;

Radio mit START STOP Funktion.

15
20 Park Pilot (Einparkhilfe);

Schaltknüppel;

ESP-Schalter.

10
21 Leere
22 Volumetrischer Alarmsensor;

Horn.

5
23 Diagnostik;

Regensensor;

Lichtschalter.

10
24 Assistent für die Vorinstallation der Anhängerkupplung 15
25 Automatisches Getriebe

Verteilerkupplung.

20
26 Vakuumpumpe 20
27 Lieferung von CSR (Deckendisplay)

ohne START STOP.

10
28 Heckwischermotor 20
29 Leere
30 Feuerzeug 20
31 Leere
32 Leere
33 Heizgerät 40
34 Leere
35 Leere
36 Leere
37 Leere
38 Leere
39 Steuergerät für Anhänger

(Kupplung).

15
40 Steuergerät für Anhänger

(Blinker, Bremsen und linke Seite)

20
41 Steuergerät für Anhänger

(Nebelscheinwerfer,

Umkehrung des Lichts und der rechten Seite).

20
42 BCM-Verkabelungsverteiler 20
43 Erstinstallation des Anhängers 40
44 Heckscheibenheizung 25
45 Elektrische Fensterheber (vorne) 30
46 Elektrische Fensterheber hinten 30
47 Motor (Kraftstoffregler, Benzinrelais) 15
48 Bequeme Kontrolle 20
49 Steuerung der Heizung 40
50 Beheizte Sitze 30
51 Dach öffnen 20
52 Scheinwerferwaschanlagen 20
53 Assistent für die Vorinstallation der Anhängerkupplung 20
54 Taxi (Stromversorgung für Taxameter) 5
55 Assistent für die Vorinstallation der Anhängerkupplung 20
56 Taxi (Stromversorgung für den Sender) 15
57 Telefonversorgung mit START STOP Funktion 10
58 Schloss der zentralen Steuerung 30

Sicherungssystem, Motorraum, linke Seite

Nein. Beschreibung Ampel [A]
1 Reinigungsmittel 20
2 DQ200-Getriebe 30
3 Kabelsteuergerät 5
4 ABS 30
5 Getriebe AQ 15
6 Armaturenbrett;

Lenksäule.

5
7 Zündschlüssel 40
8 Radio 15
9 Telefon;

TomTom Navigation.

5
10 Motormanagement 5
Motormanagement 10
11 Leere
12 Elektronische Steuereinheit 5
13 Lieferung eines Benzineinspritzmoduls 15
Leistung an Diesel-Einspritzmodul 30
14 Spule 20
15 Motormanagement 5
Relaispumpe 10
16 Angemessene Beleuchtung 30
17 Horn 15
18 Leere
19 Reines 30
20 Wasserpumpe 10
Drucksensorpumpe für 1.8 Motor 20
21* Lambdasonde 15
22 Bremspedal, Geschwindigkeitssensor 5
23 Motormanagement 5
Motormanagement 10
Motormanagement 15
24 ARF, Ventil wechseln 10
25* ABS-Pumpe 40
26 Beleuchtung auf der linken Seite 40
27* Motormanagement 40
Motormanagement 50
28 Leere
29 Elektrische Fensterheber (vorne und hinten) 50
Elektrische Fensterheber (vorne) 30
30 Zündschlüssel 40
* Nennleistung je nach Motor
LESEN  Seat Leon I (1999-2005) - Sicherungskasten

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar