Renault

Renault Scenic 2 (2003-2010) – Sicherungskasten

Renault Scenic 2 (2003-2010) – Sicherungskasten

Renault Scenic 2 – Schaltplan Sicherungskasten

Jahr der Herstellung: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010.

Anzünder-Sicherung (Steckdose) im Renault Scenic 2 Ist die Sicherung T im Sicherungskasten im Fahrgastraum.

Fahrgastraum

Sicherungskasten

Befindet sich auf dem Armaturenbrett auf der linken Seite. Der Sicherungsplan wird auf die Schutzabdeckung geklebt.

Geschützte Stromkreise

  • A-40A Elektrisches Fensterheberrelais oder Xenon-Lampenrelais
  • B-40A Bremslicht-Relais
C 40A Interner Lüfter
D 40A Boost Heckklappenglas oder elektrische Fensterrelais (Fahrzeuge mit Linkslenkung)
E 20A Elektrisches Schiebedach
F 10A ABS- und ESP-ECU – Winkel- und Querbeschleunigungssensor
G 15A Audioanlage;

Relais der Scheinwerferwaschpumpe;

Sitzplatz in der ersten Reihe, Feuerzeug;

Sitzheizungselemente;

Pumpe für die Scheibenwaschanlage;

Relais für Dieselheizung;

Bedienfeld der Klimaanlage;

Klimaanlagen-ECU;

Elektrochromer Rückspiegel;

Anti-Diebstahl-Alarm;

Zentrale Kommunikationseinheit.

H 15A Bremsleuchte
K 5A-Relais zur Versorgung der ECU-Xenonlampe;

Stromversorgung für den Xenon-Lampenantrieb;

Glühbirne im Staufach.

L 25A Elektrischer Leiter Fenstertür
M 25A Fensterheber der Beifahrertür;

Fensterheberrelais (RHD-Fahrzeuge).

N 20A-Sicherung zum Abschalten von elektrischen Verbrauchern:

Audiosystem, elektrische Außenspiegel, Diebstahlwarnanlage, Instrumententafel, Mittelkonsole

O 15A Hupe;

Diagnosestecker;

Relais der Scheinwerferwaschpumpe.

P 15A Heckwischermotor
R 20A UCH;

Klimaanlagen-ECU;

Bremslichtrelais (B).

T 15A Zigarettenanzünder-Sicherung
S 3A Elektrisches Gebläse und Innentemperatursensor;

Rückspiegel mit elektrochromer Beschichtung;

Regen- und Lichtsensoren.

U 20A Zentralverriegelung oder Innengriffverriegelung
V Nicht verwendet
B 7.5A Heizelemente für Außenspiegel

Box unter dem Beifahrersitz

Befindet sich im Fahrgastraum unter dem linken Vordersitz.

LESEN  Renault Megane III (2008-2015) - Sicherungskasten

Schaltplan Sicherungskasten

1 25A Sicherung für automatische Feststellbremse
2 20A Sicherung für Heizkreislauf, Fahrer- und Beifahrersitz
3 10A Nicht verwendet
4 10-A-Sicherung für Zubehörsteckdose in der Konsole, elektrische Verriegelungseinheit in der Konsole und zentrale Ablageleuchte
5 10A Steckdose der zweiten Sitzreihe, Sicherung Zubehör
6 10A Sicherung für Zubehörsteckdose, erste Sitzreihe
A 50A Relais für elektrische Verbraucher, zweites Leistungsrelais für die Sicherungen 2, 4, 5 und 6 oben

Getrennte Relais

Ein Paar befindet sich auf der rechten Seite des Verbundmoduls im Fahrerhaus (2 Zusatzheizungsrelais) und ein Relais auf der linken Seite des Armaturenbretts (Verbraucherrelais auf der Sicherungstafel)

Motorraum

Sicherungskasten

Sicherungskasten 1

3 25A Ziehen des Startrelais
4 10A Kupplung zum Einschalten des Klimakompressors
5a 15A Elektrische Lenksäulensperre
5C 10A Rückfahrscheinwerfer
5D 5A ECU-Einspritzsystem und elektrische Lenksäulensperre („+“ nach Zündung)
5e 5A ECU Airbag und elektrische Servolenkung („+“ nach Zündung)
5F 7,5A „+“ nach Zündung (im Fahrgastraum): Schalthebelstellungsanzeige, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, Sicherungs- und Relaiskasten im Fahrgastraum, Zusatzheizungsrelais, Diagnosestecker, Rückspiegel, Regen- und Sonnenlichtsensor (je nach Modifikation, ECU, Audioanlage)
5H 5A Automatikgetriebe
5G 10A Nicht verwendet (oder „+“ nach Zündung im Flüssiggasversorgungssystem, falls vorhanden)
6 30A Beheizte Heckscheibe
7A 7,5 A Rechte Seitenbeleuchtung;

Schalter für die Parkkontrolle;

Schalter zur Stabilisierung der Flugbahn;

Anzeige der Schalthebelstellung;

Taste für die Feststellbremse.

B7 7,5 A Linke Seitenbeleuchtung;

Feuerzeug;

Zentralverriegelung und Warnblinkschalter;

Schalter für die Leuchtweitenregulierung;

Bedienfeld der Klimaanlage;

Fensterheberschalter der Beifahrertür;

Schalter zum Anheben der hinteren Türfenster;

Steuergerät des Navigationssystems;

Heizungselemente für Fahrer- und Beifahrersitz.

8A 10A Scheinwerfer rechts (Fernlicht)
B8 10A Reflektor links (Fernlicht)
8C 10A Abblendlicht (rechter Scheinwerfer);

Leuchtweitenregulierung;

Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung rechts;

Xenon-ECU-Glühbirne.

8D 10A Linkes Scheinwerferlicht (Abblendlicht);

Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung links.

9 25A Wischermotor
10 20A-Nebelscheinwerfer
11 40A Elektromotor-Kühlsystemlüfter (niedrige Drehzahl)
13 25A ABS-ECU und ESP
15 20A + Batterie im automatischen Getriebe (oder LPG-System, falls vorhanden)
16 10A Nicht verwendet

Kasten 2

LESEN  Renault Twingo II (2007-2014) - Sicherungskasten

1 70A Relais für Zusatzheizung 2
2 60-A-Sicherungs- und Relais-Montageblock im Fahrgastraum
3 40A Relais für Zusatzheizung 1
4 70A Elektrische Servolenkung
5 ABS-Steuergerät 50A
6 70A-Montageblock für Sicherungen und Relais im Fahrgastraum
7 20A Heizungsrelais für Dieselfilter
8 70A Steuergerät für die Vorwärmung
9 Nicht verwendet
LESEN  Renault Clio IV (2013-2019) - Sicherungskasten

Sicherungen in der Batterie

Die Anschlüsse der Sicherungen befinden sich am Pluspol der Batterie.

  1. 30A – Elektronisches Steuergerät in der Kabine
  2. 350 A – für Fahrzeuge mit Benzinmotor, 400 A – für Fahrzeuge mit Dieselmotor – Schaltkasten im Motorraum
  3. 30A – Schaltkasten im Motorraum

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar