Ford

Ford Windstar (1999-2003) – Sicherungskasten

Ford Windstar (1999-2003) – Sicherungskasten

Sicherungsplan und Relaiskasten – Ford Windstar

Gilt für neue Fahrzeuge in Jahren:

1999, 2000, 2001, 2002, 2003.

Schema des Sicherungskastens im Fahrgastraum

Die Sicherungstafel befindet sich unter und links vom Lenkrad, neben dem Bremspedal. Entfernen Sie die Abdeckung der Schalttafel, um an die Sicherungen zu gelangen. Um die Sicherung zu entfernen, verwenden Sie das Werkzeug zum Entfernen der Sicherung, das sich auf der Abdeckung der Sicherungstafel befindet.

Ford Windstar (1999-2003) - Sicherungskasten

Nummer Ampere [A] Beschreibung
1 10 Einstiegsleuchten, Teichleuchten, Leselampen in der zweiten Reihe, Leselampen in der dritten Reihe, Kofferraumbeleuchtung, Kuppelleuchte, Kartenleseleuchte, Deckel- und Schminkleuchten, schlüssellose Fernbedienung (RKE), Blinkspiegel
2 25 Außenbeleuchtung, Videokassettenspieler (VCP), Handschuhfachleuchte, Anhängermodul (bis 2000).
3 15 2001 und höher: Elektrische Spiegelmotoren, Motor mit verstellbarem Fußpedal, Speichermodul (falls vorhanden)
10 a 2000 Elektrische Spiegelmotoren
4 Nicht verwendet
5 20 Steckdose der Konsole
6 15 Radio, CD-Spieler, Modul für den schlüssellosen Zugang mit Fernbedienung, Schiebetürmodul (PSD), Steuergerät für das Radio auf den Rücksitzen (falls vorhanden), Modul für das Unterhaltungsprogramm auf den Rücksitzen (falls vorhanden)
7 15 Rückfahrscheinwerfer links, Rückfahrscheinwerfer, Bremslicht rechts, Standlicht hinten rechts, Kennzeichenbeleuchtung
8 20 Hinteres Elektronikmodul (RHF-Schiebetürschloss / rechtes Schiebetürschloss / linke Schiebetürmotoren / Schiebetürmotoren, gemischter Hilfslufttürmotor, Türmotor im Hilfsluftmodus)
9 10 Cluster, Power Train Control Module (PCM) Relais (Spule)
10 15 Beheiztes Beleuchtungsrelais (Spule), Geschwindigkeitsregelungsmodul, Antiblockiersystem (ABS) oder IVD-Modul, Schalter für Sitzheizung (falls vorhanden), Sitzheizungsmodul (falls vorhanden), Kombiinstrument, Stellmotor für Vordertüren mit gemischter Temperatur, Magnetspule für Bremsschaltsperre, PCM, PSD-Modul, Rückwärtsgang-Erkennungssystem (RSS), Steuerkopf für die vordere Klimaanlage, Lenkwinkelsensor (falls vorhanden)
11 15 ab 2001: elektrischer Bremsenregler, Bremsmagnet, hinteres Elektronikmodul
10 bis 2000: Elektrische Bremssteuerung, Bremsmagnet, hinteres Elektronikmodul
12 20 Zentrale hochgesetzte Bremsleuchte, Anhängerzugmodul (bis 2000).
13 10 Bremslicht rechts hinten, Bremslicht links, Standlicht links hinten
14 10 Automatik-Lampensensor, Schalter zur Abschaltung des Overdrive-Getriebes, Frontelektronikmodul, Kompassmodul, elektrochromer Spiegel, Schalter für die obere Schiebetürkonsole
15 20 aus dem Jahr 2001: Powerpoint der Konsole
16 10 Cluster, hinteres Elektronikmodul (bis 2000)
17 20 Anzünder/Stromanschluss, Datalink-Anschluss
18 15 Ab 2001: Motoren der Viertelfenster, Beleuchtung des rechten Fensterschalters, Beleuchtung des rechten Verriegelungsschalters, Beleuchtung des Hauptschalters (LH), Radio, VCP, Flüssigkristallanzeige (LCD), vorderes Elektronikmodul
10 bis 2000: linker Fensterhebermotor, rechter Fensterhebermotor, rechte Fensterschalterbeleuchtung, rechte Schlossschalterbeleuchtung, Hauptschalterbeleuchtung (links), Radio
19 10 Startunterbrechungsrelais (Magnetspule)
20 Nicht verwendet
21 Nicht verwendet
22 10 Beheizte Außenspiegel
23 20 Karosserieleistungsschalter, Hilfsgebläserelaisspulen #1 und #2
24 Nicht verwendet
25 10 Radio (Anti-Diebstahl)
26 10 Airbagmodul, Beifahrerairbag-Deaktivierungsanzeige, Beifahrersitz-Massedrucksensor ECU
27 Nicht verwendet
28 10 Gruppe
29 2 2003: Schalter zur Deaktivierung der Geschwindigkeitsregelung
Relais
Relais1 Geschaltetes Systemleistungsrelais #4
Relais 2 Zusätzliche Relaisverzögerung
Relais 3 Relais des vorderen Gebläsemotors
Relais 4 Schaltanlage Leistungsrelais 3
Relais 5 Relais für die hintere Enteisung
Relais 6 Relais für Zusatzlüftermotor

Schema des Sicherungskastens im Motorraum

Der Stromverteilerkasten befindet sich im Motorraum. Der Verteilerkasten enthält Hochstromsicherungen, die die wichtigsten elektrischen Systeme des Fahrzeugs vor Überlastung schützen.

LESEN  Ford Focus IV (2022) - Sicherungskasten

Ford Windstar (1999-2003) - Sicherungskasten

Nummer Ampere [A] Beschreibung
1 30 Antriebsstrang-Steuermodul (PCM)
2 10 PCM, Frontelektronikmodul (FEM)
3 10 Kupplung des Klimakompressors
4 25 Hupen, Hupenrelais (Spule)
5 15 Kraftstoffpumpenmotor, PCM
6 30 Frontwischermotor, Frontwischerrelais, Frontwischerpumpe, FEM
7 25 Heckwischermotor, Heckwischerpumpe, Heckwischerrelais (Spule)
8 Nicht verwendet
9 15 ab Baujahr 2000 Rechte Leuchte (Abblend- und Fernlicht)
10 15 ab Baujahr 2000 Standlicht vorn rechts, Abbiegelicht vorn rechts, Abbiegelicht vorn rechts, Zusatzlicht vorn rechts
11 15 ab Baujahr 2000 Standlicht vorne links, Abbiegelicht vorne links, Abbiegelicht vorne links, Zusatzfahrlicht vorne links
12 15 ab Baujahr 2000 Scheinwerfer links (Abblend- und Fernlicht)
13 10 Ab 2001: Lichtmaschinen-Feldsensor
14 10 ab Baujahr 2000 Elektronikmodul vorne (linker Türverriegelungsmotor)
15 20 ab 2001: Lampen für das Ziehen eines Anhängers
15 1999: Rechtes Licht (Abblend- und Fernlicht)
16 20 Ab 2001: Anhänger-Abbiegelichter
15 1999: Scheinwerfer links (Abblend- und Fernlicht)
17 Nicht verwendet
18 Nicht verwendet
19 15 AX4S-Getriebe, Dampfmanagement-Ventil (VMV), Magnetventil des Klimakupplungsrelais, EGR-Steuermagnetventil, H02S #11 Motor-Kraftstoff-Kontrollsensor, H02S #21 Motor-Kraftstoff-Kontrollsensor, H02S #12 Katalysator-Überwachungssensor, H02S #22 Katalysator-Überwachungssensor, Kanister-Entlüftungs-Magnetventil, Ansaugkrümmersteuerung (ab 2001).
20 15 Zündspule, Ansaugluftsteuerventil (IAC), Einspritzdüsen, Luftmassenmesser (MAF), Kraftstoffpumpenrelais, Ansaugkrümmersteuerung, Gebläserelais für hohe Drehzahl, Gebläserelais für niedrige Drehzahl, PCM, passiver Diebstahlschutz (ab 2001), Antriebssteuerungsmodul (bis 2000).
21 10 bis 1999 Elektronikmodul vorne (Motor Türschloss LH)
22 15 bis 1999 Standlicht vorne rechts, Abbiegelicht vorne rechts, Abbiegelicht vorne rechts
23 15 bis 1999: Parkleuchte vorne links, Schwenkleuchte vorne links, Eckleuchte vorne links
24 Nicht verwendet
101 40 Antiblockiersystem-Modul (ABS) oder IVD-Modul
102 40 ABS-Modul oder IVD-Modul
103 40 SSP4-Relais, SSP4-Relais (Spule)
104 30 Ab 2001: Sitzmotoren links, Lendenwirbelmotor links, Fahrersitz-Memory-Modul
40 bis 2000: Linke Sitzmotoren, Lendenwirbelmotor
105 30 Zündspule, Zündschalter
106 30 Hilfsrelais verzögert, Hilfsspule verzögert, FEM-Motor Windschutzscheibe rechts
107 50 Lüftermotoren, Lüfterkühlwiderstände
108 40 bis 1999: SSP2-Relais, SSP2-Relais (Spule)
109 30 Ab 2001: Sitzheizungsmodule
40 bis 1999: SSP1-Relais, SSP1-Relais (Spule)
110 50 Modul Schiebetür rechts (PSD)
111 40 ab 2001: Verteilerkasten für Sicherungen
112 30 Anhängerzug (ab 2001), elektrische Bremssteuerung
113 30 FEM – Fensterhebermotor links
114 40 SSP3-Relais, SSP3-Relais-Spule
115 50 Bus-Sicherungskasten Nr. 2
116 30 Relais für beheizte Hintergrundbeleuchtung
117 40 Hilfsgebläserelaisspule, Hilfsgebläsemotor
118 50 Schiebetürmodul links
119 30 Bus-Sicherungs-Verteilerkasten Nr. 1
120 40 Gebläserelaisspule vorne, Gebläsemotor vorne
121 20 Zündschalter, Relais für die hintere Entfrostung
122 40 Rechtslenker, Rechtslenker-Lendenmotor
Relais
201 Nicht verwendet
202 Ein/Aus-Relais für den Frontscheibenwischer
203 Relais für Heckscheibenwischer
204 A/C-Kupplungsrelais
205 Hupenrelais
206 Nicht verwendet
207 Kraftstoffpumpenrelais
208 Nicht verwendet
209 Relais für Frontscheibenwischer
301 Ab 2001: Startunterbrechungsrelais
bis 1999: SSP2-Relais
302 Ab 2001: Hochgeschwindigkeitsrelais für Motorkühlung
bis 2000: Start des Abschaltrelais
303 Ab 2001: Relais für Motorlüfter mit niedriger Drehzahl
bis 1999: SSP1-Relais
304 PCM-Relais
401 Nicht verwendet
LED
501 Diode des Antriebsstrang-Steuermoduls
502 bis zum Jahr 2000 A/C-Kupplungsdiode
503 Nicht verwendet

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar