Ford

Ford Galaxy und S-MAX (2020-2021) – Sicherungskasten

Ford Galaxy und S-MAX (2020-2021) – Sicherungskasten

Ford Galaxy und S-MAX – Sicherungskastenplan

Jahr der Herstellung: 2020, 2021.

Sicherungen für den Zigarettenanzünder (Steckdose) bei Ford Galaxy und S-MAX Das sind die Sicherungen 10 und 16(vorne), 5(hinten), 17(Kofferraum) Im Sicherungskasten im Motorraum.

Fahrzeuge hergestellt ab 04.09.2019

Stromverteilerkasten

Nummer Ampere [A] Beschreibung
1 25 A3 Wischermotor.
2 Anlasser-Relais.
3 15 A1 Heckscheibenwischer;

Regensensor.

4 Gebläsemotor-Relais.
5 20 A3 Steckdose 3 – Rückseite der Konsole.
6 Zusätzliches Heizungsrelais #2.
7 20 A1 Steuermodul für das Aggregat – Fahrzeugstromversorgung 1.
8 20 A1 Steuermodul des Aggregats – Fahrzeugstromversorgung 2.
9 Relais des Traktionskontrollmoduls.
10 20 A3 Steckdose 1 – vorne auf der Fahrerseite.
11 15 A2 Steuermodul des Aggregats – Fahrzeugstromversorgung 4.
12 15 A2 Steuermodul des Aggregats – Fahrzeugstromversorgung 3.
13 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
14 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
15 Zündungs-/Anlasserrelais.
16 20 A3 Steckdose 2 – Konsole.
17 20 A3 Steckdose 4 – Kofferraum.
18 10 A1 Nicht verwendet (Reserve).
19 10 A1 Zündung/Start – elektronische Servolenkung.
20 10 A1 Zündung/Start – Beleuchtung.
21 15 A1 Zündung/Start – Getriebesteuerung;

Zündung/Start – Getriebeölpumpe ein/aus.

22 10 A1 Kupplungsmagnetventil der Klimaanlage.
23 15 A1 Zündung/Start;

System zur Überwachung des toten Winkels;

Rückfahrkamera;

Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage;

Head-up-Display;

Modul zur Spannungsstabilisierung.

24 10 A1 Zündung/Anlasser 7.
25 10 A2 Zünd-/Startsystem zur Verhinderung des Blockierens der Räder beim Bremsen.
26 10 A2 Zündung/Start – Triebwerkssteuerungsmodul.
27 Nicht verwendet.
28 10 A1 Pumpe der Heckscheibenwaschanlage.
29 Nicht verwendet.
30 Nicht verwendet.
31 Nicht verwendet.
32 Elektronisches Gebläserelais 1.
33 Klimaanlagen-Kupplungsrelais.
34 15 A1 Elektrische Lenksäulenverriegelung.
35 Nicht verwendet.
36 Nicht verwendet.
37 Nicht verwendet.
38 Elektronisches Gebläserelais 2.
39 Elektronisches Gebläserelais 2 und 3.
40 Relais für die Scheinwerferwaschanlage.
41 Akustisches Melderelais.
42 Kraftstoffpumpenrelais.
43 10 A1 Nicht verwendet (Reserve).
44 5 A1 Düsenheizung der Waschmaschine.
45 Nicht verwendet.
46 10 A2 Sensor der Lichtmaschine.
47 10 A2 Schalter zum Ein- und Ausschalten der Bremse.
48 20 A1 Signalton.
49 25 A1 Diesel-Heizung.
50 10 A1 Verteilerkasten-Lüfter.
51 Nicht verwendet.
52 Nicht verwendet.
53 10 A1 Elektrisch verstellbare Sitze.
54 5 A2 Brennstoff-Heizung.
55 5 A2 Brennstoff-Heizung.
1Mikro-Sicherheit.
2Doppelte Mikrospindel.
3Typ-M-Sicherung.
Stromverteilerkasten – unten
Die Sicherungen befinden sich im unteren Teil des Sicherungskastens. Um an den Boden des Sicherungskastens zu gelangen:

  1. Lösen Sie die beiden Verriegelungen auf beiden Seiten des Sicherungskastens.
  1. Heben Sie das Innere des Sicherungskastens vom Griff ab.
  1. Schieben Sie den Sicherungskasten in die Mitte des Motorraums.
  1. Drehen Sie die Außenseite des Sicherungskastens, um an den unteren Teil zu gelangen.

Nummer Ampere [A] Beschreibung
56 20 A1 Scheinwerferwaschanlage.
57 20 A1 Verdampfer für Dieselmotoren.
58 30 A1 Nachfüllen der Kraftstoffpumpe.
59 40 A2 Elektronisches Gebläse 3, 600 W.
60 40 A2 Elektronisches Gebläse 1, 600 W;

Selektives katalytisches Reduktionssystem.

61 40 A1 Entfrostung der Windschutzscheibe (linke Seite).
62 50 A2 Steuermodul Karosseriesysteme 1.
63 25 A1 Elektronisches Gebläse 2, 600 W.
64 30 A1 Zusatzheizung 3.
65 20 A1 Beheizter Vordersitz.
66 40 A1 Entfrostung der Windschutzscheibe (rechte Seite).
67 50 A2 Steuermodul Karosseriesystem 2.
68 40 A1 Heckscheibenheizung.
69 30 A1 Ventile des Antiblockiersystems.
70 30 A1 Beifahrersitz.
71 60 A2 Zusatzheizung #2.
72 30 A1 Elektrisch verstellbare Rücksitze.
73 20 A1 Beheizte Rücksitze.
74 30 A1 Modul für den Fahrersitz.
75 30 A1 Zusatzheizung 1.
76 20 A1 Zahnradölpumpe.
77 30 A1 Sitzplatzmodul mit Heizung und Klimaanlage.
78 40 A1 Modul zum Ziehen eines Anhängers.
79 40 A1 Lüftermotor.
80 40 A1 Elektrisches Modul zum Öffnen der hinteren Karosserietüren.
81 40 A1 Wechselrichter 220 V.
82 60 A2 Pumpe mit Antiblockiersystem.
83 25 A1 Wischermotor 1.
84 30 A1 Anlasser-Magnetventil.
85 20 A1 Brennstoffbefeuerte Heizung.
86 Nicht verwendet.
87 50 A2 Zusätzlicher Gebläsemotor.
1 Typ-M-Sicherung.
2J-Sicherung.
Sicherungskasten im Fahrgastraum
Der Sicherungskasten befindet sich unter der Instrumententafel, links neben der Lenksäule.
Tipp: Um den Zugang zum Sicherungskasten zu erleichtern, kann das Verkleidungsteil entfernt werden.

Nummer Ampere [A] Beschreibung
1 10 A1 Nicht verwendet.
2 7,5 A1 Sitze mit Memory-Funktion, Lendenwirbelstütze, elektrische Spiegel.
3 20 A1 Entriegeln Sie die Fahrertür.
4 5 A1 Ein/Aus-Schalter der nicht werkseitig eingebauten elektronischen Anhängerbremse.
5 20 A1 Zündschalter. Zündschalter.
6 10 A2 Sitzheizungsrelais-Magnetventil.
7 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
8 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
9 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
10 5 A2 Tastatur;

Elektrisches Türöffnermodul für die hintere Karosserie.

11 5 A2 Nicht verwendet.
12 7,5 A2 Heizung, Lüftung und Klimatisierung;

Schaltknüppel.

13 7,5 A2 Lenksäulensperre;

Kombiinstrument;

Datalink Logic.

14 10 A2 Nicht verwendet.
15 10 A2 Datalink-Gateway-Modul.
16 15 A1 Blockieren der Türöffnung durch Kinder;

Lösen der Heckklappe von der Karosserie.

17 5 A2 Nicht verwendet (Reserve).
18 5 A2 Zündung;

Start/Stop-Taste.

19 7,5 A2 Beifahrerairbag-Abschaltkontrollleuchte;

Anzeige der Getriebeübersetzung.

20 7,5 A2 Nicht verwendet (Reserve).
21 5 A2 Fahrzeug-Feuchtigkeits- und Temperatursensor;

System zur Überwachung des toten Winkels;

Rückfahrkamera;

Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage.

22 5 A2 Beifahrersitz-Sensor.
23 10 A1 Stoppverzögerung des Zubehörs (Antriebslogik, Dachfensterlogik).
24 20 A1 Zentralverriegelung.
25 30 A1 Fahrertür (Glas, Spiegel).
26 30 A1 Beifahrertür (Glas, Spiegel).
27 30 A1 Dachfenster.
28 20 A1 Verstärker.
29 30 A1 Hintere Tür auf der Fahrerseite (Glas).
30 30 A1 Tür auf der Beifahrerseite (Glas).
31 15 A1 Nicht verwendet (Reserve).
32 10 A1 Satellitengestütztes Ortungssystem;

Anzeige;

Sprachsteuerung;

Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage;

Radio.

33 20 A1 Radio.
34 30 A1 Zündung/Start – Bus (Sicherungen 19, 20, 21, 22, 35, 36, 37, Installationsschalter).
35 5 A1 Steuermodul für zusätzliches Sicherheitssystem.
36 15 A1 Rückspiegel mit Selbstbildfunktion;

Beheizter Sitz;

Allradantrieb.

37 20 A1 Spannungsversorgung für die Logik des Spannungsstabilisierungsmoduls.
38 30 A Nicht verwendet (Reserve).
1Mikro-Sicherheit.
2Doppelte Mikrospindel.
Sicherung in der Batterie
Diese Sicherung befindet sich am Pluspol (+) der Batterie.

Sicherungskasten für das Dosiersteuerungsmodul des Untersetzungsgetriebes

Beschreibung
Modul zur Steuerung der Untersetzungsmessung.

Fahrzeuge, die ab dem 18.01.2021 hergestellt werden

Stromverteilerkasten

Ampere [A] Ampere [A] Beschreibung
1 25 A3 Wischermotor.
2 Anlasser-Relais.
3 15 A1 Heckscheibenwischer;

Regensensor.

4 Gebläsemotor-Relais.
5 20 A3 Steckdose 3 – Rückseite der Konsole.
6 Zusätzliches Heizungsrelais #2.
7 20 A1 Steuermodul für das Aggregat – Fahrzeugstromversorgung 1.
8 20 A1 Steuermodul des Aggregats – Fahrzeugstromversorgung 2.
9 Relais des Traktionskontrollmoduls.
10 20 A3 Steckdose 1 – vorne auf der Fahrerseite.
11 15 A2 Steuermodul des Aggregats – Fahrzeugstromversorgung 4.
12 15 A2 Steuermodul des Aggregats – Fahrzeugstromversorgung 3.
13 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
14 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
15 Zündungs-/Anlasserrelais.
16 20 A3 Steckdose 2 – Konsole.
17 20 A3 Steckdose 4 – Kofferraum.
18 10 A1 Nicht verwendet (Reserve).
19 10 A1 Zündung/Start – elektronische Servolenkung.
20 10 A1 Zündung/Start – Beleuchtung.
21 15 A1 Zündung/Start – Getriebesteuerung;

Zündung/Start – Getriebeölpumpe ein/aus.

22 10 A1 Kupplungsmagnetventil der Klimaanlage.
23 15 A1 Zündung/Start;

System zur Überwachung des toten Winkels;

Rückfahrkamera;

Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage;

Head-up-Display;

Modul zur Spannungsstabilisierung.

24 10 A1 Zündung/Anlasser 7.
25 10 A2 Zünd-/Startsystem zur Verhinderung des Blockierens der Räder beim Bremsen.
26 10 A2 Zündung/Start – Triebwerkssteuerungsmodul.
27 Nicht verwendet.
28 10 A1 Pumpe der Heckscheibenwaschanlage.
29 Nicht verwendet.
30 Nicht verwendet.
31 Nicht verwendet.
32 Elektronisches Gebläserelais 1.
33 Klimaanlagen-Kupplungsrelais.
34 15 A1 Elektrische Lenksäulenverriegelung.
35 Nicht verwendet.
36 Nicht verwendet.
37 Nicht verwendet.
38 Elektronisches Gebläserelais 2.
39 Elektronisches Gebläserelais 2 und 3.
40 Relais für die Scheinwerferwaschanlage.
41 Akustisches Melderelais.
42 Kraftstoffpumpenrelais.
43 10 A1 Nicht verwendet (Reserve).
44 5 A1 Düsenheizung der Waschmaschine.
45 Nicht verwendet.
46 10 A2 Sensor der Lichtmaschine.
47 10 A2 Schalter zum Ein- und Ausschalten der Bremse.
48 20 A1 Tonsignal.
49 25 A1 Diesel-Heizung.
50 10 A1 Verteilerkasten-Lüfter.
51 Nicht verwendet.
52 Nicht verwendet.
53 10 A1 Elektrisch verstellbare Sitze.
54 5 A2 Brennstoff-Heizung.
55 5 A2 Brennstoff-Heizung.
1Mikro-Sicherheit.
2Doppelte Mikrospindel.
3Typ-M-Sicherung.
Stromverteilerkasten – unten
Die Sicherungen befinden sich im unteren Teil des Sicherungskastens. Um an den Boden des Sicherungskastens zu gelangen:

  1. Lösen Sie die beiden Verriegelungen auf beiden Seiten des Sicherungskastens.
  1. Heben Sie das Innere des Sicherungskastens vom Griff ab.
  1. Schieben Sie den Sicherungskasten in die Mitte des Motorraums.
  1. Drehen Sie die Außenseite des Sicherungskastens, um an den unteren Teil zu gelangen.

Nummer Ampere [A] Beschreibung
56 20 A1 Scheinwerferwaschanlage.
57 20 A1 Verdampfer für Dieselmotoren.
58 30 A1 Nachfüllen der Kraftstoffpumpe.
59 40 A2 Elektronisches Gebläse 3, 600 W.
60 40 A2 Elektronisches Gebläse 1, 600 W;

Selektives katalytisches Reduktionssystem.

61 40 A1 Entfrostung der Windschutzscheibe (linke Seite).
62 50 A2 Steuermodul Karosseriesysteme 1.
63 25 A1 Elektronisches Gebläse 2, 600 W.
64 30 A1 Zusatzheizung 3.
65 20 A1 Beheizter Vordersitz.
66 40 A1 Entfroster für die Windschutzscheibe (rechte Seite).
67 50 A2 Steuermodul Karosseriesystem 2.
68 40 A1 Heckscheibenheizung.
69 30 A1 Ventile des Antiblockiersystems.
70 30 A1 Beifahrersitz.
71 60 A2 Zusatzheizung #2.
72 30 A1 Elektrisch verstellbare Rücksitze.
73 20 A1 Beheizte Rücksitze.
74 30 A1 Modul für den Fahrersitz.
75 30 A1 Zusatzheizung 1.
76 20 A1 Zahnradölpumpe.
77 30 A1 Sitzplatzmodul mit Heizung und Klimaanlage.
78 40 A1 Modul zum Ziehen eines Anhängers.
79 40 A1 Lüftermotor.
80 40 A1 Elektrisches Modul zum Öffnen der hinteren Karosserietüren.
81 40 A1 Wechselrichter 220 V.
82 60 A2 Pumpe mit Antiblockiersystem.
83 25 A1 Wischermotor 1.
84 30 A1 Anlasser-Magnetventil.
85 20 A1 Brennstoffbetriebenes Heizgerät.
86 Nicht verwendet.
87 50 A2 Zusätzlicher Gebläsemotor.
1 Typ-M-Sicherung.
2J-Sicherung.
Sicherungskasten im Fahrgastraum
Der Sicherungskasten befindet sich unter der Instrumententafel, links neben der Lenksäule.
Tipp: Um den Zugang zum Sicherungskasten zu erleichtern, kann das Verkleidungsteil entfernt werden.

Nummer Ampere [A] Beschreibung
1 10 A1 Nicht verwendet.
2 7,5 A1 Sitze mit Memory-Funktion, Lendenwirbelstütze, elektrische Spiegel.
3 20 A1 Entriegeln der Fahrertür.
4 5 A1 Ein/Aus-Schalter für die elektronische Anhängerbremse, die nicht zum Lieferumfang gehört.
5 20 A1 Zündschalter;

Zündschalter.

6 10 A2 Sitzheizungsrelais-Magnetventil.
7 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
8 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
9 10 A2 Nicht verwendet (Reserve).
10 5 A2 Tastatur;

Elektrisches Türöffnermodul für die hintere Karosserie.

11 5 A2 Nicht verwendet.
12 7,5 A2 Heizung, Lüftung und Klimatisierung;

Schaltknüppel.

13 7,5 A2 Lenksäulensperre;

Kombiinstrument;

Datalink Logic.

14 10 A2 Nicht verwendet.
15 10 A2 Datalink-Gateway-Modul.
16 15 A1 Blockieren der Türöffnung durch Kinder;

Lösen der Heckklappe von der Karosserie.

17 5 A2 Nicht verwendet (Reserve).
18 5 A2 Zündung;

Start/Stop-Taste.

19 7,5 A2 Beifahrerairbag-Abschaltkontrollleuchte;

Anzeige der Getriebeübersetzung.

20 7,5 A2 Nicht verwendet (Reserve).
21 5 A2 Fahrzeug-Feuchtigkeits- und Temperatursensor;

System zur Überwachung des toten Winkels;

Rückfahrkamera;

Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage.

22 5 A2 Beifahrersitz-Sensor.
23 10 A1 Stoppverzögerung des Zubehörs (Antriebslogik, Dachfensterlogik).
24 20 A1 Zentralverriegelung.
25 30 A1 Fahrertür (Glas, Spiegel).
26 30 A1 Beifahrertür (Glas, Spiegel).
27 30 A1 Dachfenster.
28 20 A1 Verstärker.
29 30 A1 Hintere Tür auf der Fahrerseite (Glas).
30 30 A1 Tür auf der Beifahrerseite (Glas).
31 15 A1 Nicht verwendet (Reserve).
32 10 A1 Satellitengestütztes Ortungssystem;

Anzeige;

Sprachsteuerung;

Adaptives Geschwindigkeitskontrollsystem;

Radio.

33 20 A1 Radio.
34 30 A1 Zündung/Start – Bus (Sicherungen 19, 20, 21, 22, 35, 36, 37, Installationsschalter).
35 5 A1 Steuermodul für das zusätzliche Sicherheitssystem.
36 15 A1 Rückspiegel mit Selbstbildfunktion;

Beheizter Sitz. Allradantrieb.

37 20 A1 Spannungsversorgung für die Logik des Spannungsstabilisierungsmoduls.
38 30 A Nicht verwendet (Reserve).
LESEN  Ford Mustang (2021-2022) - Sicherungskasten
1Mikro-Sicherheit.
2Doppelte Mikrospindel.
Sicherung in der Batterie
Diese Sicherung befindet sich am Pluspol (+) der Batterie.

Ampere [A] Beschreibung
40 A Selektive katalytische Reduktion – 2.0L EcoBlue (88kW/120hp) (YN)/2.0L EcoBlue (110kW/150hp) (YM)/2.0L EcoBlue (147kW/190hp) (BC).
60 A Kühlgebläse – 2.0L EcoBlue (177kW/240hp) (YL).
Sicherungskasten für das Dosiersteuerungsmodul des Untersetzungsgetriebes

Beschreibung
Modul zur Steuerung der Untersetzungsmessung.

HYBRIDFAHRZEUG (HEV)

Stromverteilerkasten

Stromverteilerkasten

Nummer Ampere [A] Beschreibung
1 25 A Rechter Scheibenwischermotor.
2 Nicht verwendet.
3 15 A Automatische Scheibenwischer (Regensensor);

Heckscheibenwischer.

4 Gebläsemotor-Relais.
5 20 A Rückseite der zusätzlichen Steckdose auf der Konsole.
6 Elektrisches Wasserpumpenrelais (EWP).
7 15 A Stromversorgung für das Fahrzeug 1.
8 20 A Energieversorgung der Fahrzeuge 4.
9 Relais des Traktionskontrollmoduls.
10 20 A Zusätzliche Steckdose vorne auf der Fahrerseite 1.
11 15 A Stromversorgung für das Fahrzeug 2.
12 15 A Stromversorgung für das Fahrzeug 3.
13 10 A Stromversorgung für das Fahrzeug 5.
14 10 A Stromversorgung für das Fahrzeug 6.
15 Zündungs-/Anlasserrelais.
16 20 A Nicht verwendet (Reserve).
17 20 A Steckdose 4.
18 10 A Steuermodul für das Aggregat.
19 10 A Servolenkung.
20 10 A Scheinwerfer;

Scheinwerferschalter.

21 15 A Getriebesteuerungsmodul;

Getriebeschnittstelle.

22 Nicht verwendet.
23 15 A Überwachung des toten Winkels;

Rückfahrkamera;

Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage;

Warnleuchte der Auffahrwarnfunktion;

Spannungsqualitätsmodul;

Luftqualitätssensor;

Head-up-Display.

24 Nicht verwendet.
25 10 A Zündung/Start – Antiblockiersystem.
26 10 A Zündung/Start – Triebwerkssteuerungsmodul;

Hybrid-Antriebsstrang-Steuermodul;

Stromverteilerkasten für den Hybridantrieb.

27 Nicht verwendet.
28 10 A Hintere Waschmaschine.
29 Nicht verwendet.
30 Nicht verwendet.
31 Nicht verwendet.
32 Nicht verwendet.
33 Nicht verwendet.
34 15 A Elektrische Lenksäulenverriegelung.
35 15 A Nicht verwendet (Reserve).
36 15 A Nicht verwendet (Reserve).
37 5 A Nicht verwendet (Reserve).
38 Nicht verwendet.
39 Nicht verwendet.
40 Relais für die Scheinwerferwaschanlage.
41 Akustisches Melderelais.
42 Kraftstoffpumpenrelais.
43 Nicht verwendet.
44 5 A Düsenheizung der Waschmaschine.
45 Nicht verwendet.
46 10 A Nicht verwendet (Ersatz).
47 10 A Schalter zum Ein- und Ausschalten der Bremse.
48 20 A Tonsignal.
49 15 A Fahrzeugstromversorgung F.
50 Nicht verwendet.
51 Nicht verwendet.
52 Nicht verwendet.
53 10 A Elektrisch verstellbare Sitze.
54 5 A Hybrid-Antriebsstrang-Steuermodul.
55 5 A Modul zur Steuerung der Batterieleistung;

DC/DC-Wandler.

Stromverteilerkasten – Hintergrund
Die Sicherungen befinden sich im unteren Teil des Sicherungskastens. Um an den Boden des Sicherungskastens zu gelangen:

  1. Lösen Sie die beiden Verriegelungen, die sich auf beiden Seiten des Sicherungskastens befinden.
  1. Heben Sie das Innere des Sicherungskastens vom Griff ab.
  1. Schieben Sie den Sicherungskasten in die Mitte des Motorraums.
  1. Drehen Sie die Außenseite des Sicherungskastens, um den Boden zu erreichen.
LESEN  Ford Ka+ (2014-2018) - Sicherungskasten

Nummer Ampere [A] Beschreibung
56 20 A Scheinwerferwaschanlage.
58 20 A Kraftstoffpumpe.
61 40 A Heizelement für die linke Seite der Windschutzscheibe.
62 50 A Steuermodul für das Karosseriesystem.
63 Nicht verwendet.
65 20 A Beheizter Vordersitz.
66 40 A Heizelement für die rechte Seite der Windschutzscheibe.
67 50 A Steuermodul für das Karosseriesystem.
68 40 A Beheizte Heckscheibe.
69 40 A ABS-Ventile.
70 30 A Beifahrersitz.
71 60 A Elektrische Wasserpumpe.
72 30 A Elektrisch verstellbare Rücksitze.
73 20 A Beheizter Rücksitz.
74 30 A Modul für den Fahrersitz.
75 Nicht verwendet.
76 40 A Stromverteilerkasten für Hybridantrieb
77 30 A Sitzplatzmodul mit Heizung und Klimaanlage.
78 40 A Modul für die Anhängerkupplung.
79 40 A Lüftermotor.
80 30 A Motor zum elektrischen Öffnen der hinteren Aufbautüren.
81 40 A Antrieb.
82 60 A ABS-Pumpe.
83 25 A Rechter Scheibenwischermotor vorne.
84 Nicht verwendet.
85 20 A Nicht verwendet (Ersatz).
Sicherungskasten im Fahrgastraum

Nummer Ampere [A] Beschreibung
1 Nicht verwendet.
2 7,5 A Sitz mit Memory-Funktion;

Lendenwirbelstütze des Fahrers;

Elektrisch betätigte Panoramadach-Sonnenblende (nur fünftürige Modelle).

3 20 A Entriegelung der Fahrertür;

Entriegeln der Kraftstofftankklappe.

4 5 A Nicht verwendet (Reserve).
5 20 A Nicht verwendet (Ersatz).
6 10 A Nicht verwendet (Reserve).
7 10 A Nicht verwendet (Ersatz).
8 10 A Sirene der Alarmanlage.
9 10 A Nicht verwendet (Reserve).
10 5 A Kofferraumdeckel-Steuermodul.
11 5 A Zusammengesetztes Sicherheitsmodul.
12 7,5 A Integrationsmodul für die vordere Klimaanlage (Steuerung der Klimaanlage und des Radios).
13 7,5 A Lenksäule;

Kombiinstrument;

Diagnosestecker.

14 10 A Elektronisches Batterie-Steuermodul (HEV);

DC-Wandler.

15 10 A Anschluss für Diagnosezwecke.
16 15 A Kindersicherung zum Öffnen der Tür;

Entriegelung des Kofferraumdeckels.

17 5 A Batteriebetriebene Alarmsirene.
18 5 A Zündschalter;

Zündschalter.

19 7,5 A Beifahrerairbag-Abschaltkontrollleuchte.
20 7,5 A Scheinwerfer-Steuermodul.
21 5 A Thermometer im Fahrgastraum;

Luftfeuchtigkeitssensor.

22 5 A Sirene für Fußgängeralarm.
23 10 A Verzögerte Stromzufuhr zum Zubehör.
24 20 A Sperren/Entsperren.
25 30 A Fenster der Fahrertür;

Spiegel der Fahrertür.

26 30 A Fenster der Beifahrertür;

Beifahrertürspiegel.

27 30 A Dachfenster.
28 20 A Audio-Verstärker.
29 30 A Türfenster auf der Fahrerseite.
30 30 A Türfenster auf der Beifahrerseite.
31 15 A Nicht verwendet (Reserve).
32 10 A Modul für das Satellitenortungssystem;

Sprachsteuerung (SYNC);

Informationsanzeige und elektronisches Verbrauchersystem;

Funkfrequenz-Empfänger.

33 20 A Radio;

Aktive Geräuschunterdrückung.

34 30 A Bus Start/Stop (Sicherungen Nr. 19, 20, 21, 22, 35, 36, 37, Installationsschalter).
35 5 A Steuermodul für das zusätzliche Sicherheitssystem.
36 15 A Innenrückspiegel mit Selbstabbildungsfunktion;

Modul für beheizte Rücksitze;

Computergesteuertes Bremsmodul;

Spurhalteassistent;

Automatische Fernlichtsteuerung.

37 15 A Beheiztes Lenkrad.
38 30 A Nicht verwendet (Reserve).

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar