Código de falha (DTC)

Fehler P0024 – wie kann man ihn beheben?

Fehler P0024 – wie kann man ihn beheben?

Definition des Codes P0024

Nockenwellenposition B – Übermäßig vorverlegte Steuerzeiten oder Systemleistung (Bank 2)

Was bedeutet P0024

P0024 ist ein allgemeiner OBD-II-Code, der anzeigt, dass das Motorsteuermodul (ECM) festgestellt hat, dass sich die Auslassnockenwelle in Bank 2 in einer weiter vorgeschobenen Position befindet als vom ECM erwartet. Die fortgeschrittene Position kann sich in der verzögerten oder beschleunigten Phase befinden.

Was ist die Ursache für den Code P0024?

  • Mit Hilfe der Kurbelwellen- und Kurbelwellensensoren stellt das ECM fest, dass der Kurbelwellenzeitpunkt zu weit entfernt ist.
  • Das Nockenwellenölsteuerventil (OCV) auf Bank 2 ist blockiert oder hat verstopfte Kanäle.
  • Das Öl ist zu dickflüssig, was zu verstopften Kanälen führt, da der Ölfluss zu oder von den Nockenwellenverstellern, die die Steuerzeiten kontrollieren, nicht ausreicht.
  • Der Nockenwellenversteller ist aufgrund einer Beschädigung oder Fehlfunktion blockiert.

Was sind die Symptome für den Code P0024?

  • Die Kontrollleuchte leuchtet auf und der Motor geht in den Sicherheitsmodus über.
  • Der Motor kann Schwierigkeiten beim Starten haben.
  • Je nach dem Grad der Nockenwellenverstellung kann der Motor ungleichmäßig laufen, zögern oder abwürgen.
  • Der Motor hat möglicherweise ein Problem mit der Vorzündung beim Beschleunigen.
  • Die Motoremissionen können die gesetzlichen Grenzwerte überschreiten und eine Abgasuntersuchung nicht bestehen.
LESEN  P0562-Fehler - wie behebt man ihn?

Hinweis: Diese Symptome können je nach Position der Nockenwelle variieren.

Wie kann ein Mechaniker den Code P0024 diagnostizieren?

  • Führen Sie eine Sichtprüfung durch, um eventuelle Probleme mit dem elektrischen Steckverbinder, der Verkabelung oder dem Nockenwellen-Ölsteuerventil für die Auslassnockenwelle Bank 2 festzustellen.
  • Prüfen Sie, ob der Motor mit sauberem Motoröl der richtigen Viskosität gefüllt ist.
  • Scannen eingehender Dokumentencodes und Überprüfen der eingefrorenen Rahmendaten, um festzustellen, wann der Code gesetzt wurde
  • Setzen Sie die OBD-II-Fehlercodes zurück und löschen Sie sie. Testen Sie das Fahrzeug erneut, um zu sehen, ob der Code P0024 erneut aufgetreten ist.
  • Führen Sie einen herstellerspezifischen Test für den Code P0024 durch.

Hinweis: Befolgen Sie den vom Hersteller empfohlenen Vergleichstest, um das Problem einzudämmen und den Austausch der falschen Komponenten zu vermeiden.

Die häufigsten Fehler bei der Diagnose des Codes P0024.

  • Befolgen Sie diese einfachen Tipps, um Fehler zu vermeiden: * Überprüfen Sie visuell, ob alle elektrischen Anschlüsse angeschlossen sind.
  • Prüfen Sie, ob das Motoröl voll und sauber ist und ob es die richtige Viskosität für den Motor hat.
  • Prüfen Sie, ob der Fehlercode zurückgekehrt ist, bevor Sie weitere Tests durchführen.
  • Befolgen Sie Schritt für Schritt die Prüfverfahren des Herstellers.
  • Tauschen Sie keinen Sensor oder eine Komponente aus, wenn der Test kein Problem anzeigt.
LESEN  Fehler P0452 - wie kann man ihn beheben?

Wie schwerwiegend ist der Code P0024?

  • Der Motor kann abnormal laufen, abwürgen, zögern, unregelmäßig laufen oder schwer anspringen.
  • Je nach unsachgemäßer Einstellung der Nockenwelle kann es zu übermäßigem Kraftstoffverbrauch, Kohlenstoffablagerungen an Motorkomponenten und verschiedenen Problemen beim Fahrverhalten kommen.
  • Der Motor kann die Abgasuntersuchung nicht bestehen.

Durch welche Maßnahmen kann der Code P0024 gelöscht werden?

  1. Löschen und überprüfen Sie die Fehlercodes und führen Sie einen Fahrtest durch.
  2. Ersetzen Sie Öl und Filter durch Öl mit der richtigen Viskosität gemäß den Motorspezifikationen.
  3. Reparieren oder ersetzen Sie die Verdrahtung des Ventilsitzes der Nockenwellenölsteuerung 2.
  4. Nockenwellen-Ölsteuerungsventil Auslassnockenwelle Bank 2 austauschen.

Zusätzliche Hinweise zu Code P0024

Der Code kann ausgelöst werden, wenn das Öl verunreinigt ist und den Durchfluss des Öls durch die Nockenwelle zu den Nockenwellenstufen eingeschränkt hat, was zu einem zu frühen Zündzeitpunkt führt.

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar