Daewoo

Daewoo Matiz (1997-2015) – Sicherungskasten

Daewoo Matiz (1997-2015) – Sicherungskasten

Daewoo Matiz – Schaltplan Sicherungskasten

Jahr der Herstellung:1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015.

Anzünder-Sicherung (Steckdose) im Daewoo Matiz Die Sicherung 7 befindet sich im Sicherungskasten im Motorraum.

Motorraum

Befindet sich auf der linken Seite unter der Schutzabdeckung.

Umseitig ist das Schema der aktuellen Box abgebildet.

Geschützte Komponenten

1 (50 A) – ABS .

2 (40 A) – ständige Stromversorgung des Geräts bei ausgeschalteter Zündung.

3 (10 A) – Kraftstoffpumpe .

4 (10 A) – ECU-Stromversorgung, Kraftstoffpumpenrelaisspule, ABS-Einheit, Lichtmaschinenwicklung beim Start, B-Klemme der Zündspulen, Geschwindigkeitssensor .

5 (10 A) – Reserve .

6 (20 A) – Heizungslüfter

7 (15 A) – Heckscheibenheizung

8 (10 A) – Scheinwerfer rechts, Fernlicht .
9 (10 A) – Scheinwerfer links, Fernlicht .

F10 (10 A) – Scheinwerfer rechts, Abblendlicht .
F11 (10 A) – Scheinwerfer links, Abblendlicht.
Wie Fernlicht, außer F18.

LESEN  Daewoo Tico - Sicherungskasten

12 (10 A) – rechte Seite, Lampengröße .

13 (10 A) – linke Seite, Lampengröße, Nummernschildbeleuchtung .

14 (10 A) – Kupplung des Klimakompressors (falls vorhanden) .

15 (30 A) – Kühlerlüfter

16 (10 A) – Reserve .

17 (10 A) – akustisches Signal .

18 (20 A) – Stromversorgung des Relais für das Abblendlicht, Fernlichtschalter .

19 (15 A) – Konstante Stromversorgung des Steuergeräts, Kupplungsrelaisspule des Klimakompressors, Hauptrelaisspule, Doppelrelaisspule des Kühlerlüfters, Nockenwellenpositions- und Sauerstoffkonzentrationssensoren, Abgasrückführungs- und Adsorptionsventile, Einspritzdüsen, Relaisleistung der Kraftstoffpumpe .
Wenn ein Problem mit den aufgelisteten Geräten vorliegt, überprüfen Sie auch das Hauptrelais B.

20 (15 A) – Nebelscheinwerfer .

LESEN  Daewoo Lanos (1999-2002) - Sicherungskasten

21 (15 A) – Reserve .

Relaisbelegung

A – Kühlerlüfter mit hoher Drehzahl .
Siehe F15.

B – Hauptrelais .

C – Schalter für die Ofendrehzahl, Knopf für die Heckscheibenheizung .
Bei Problemen mit dem Herd, siehe F6.
Bei Problemen mit der Heizung siehe F7.

D – Nebelscheinwerfer .
Siehe F20.

E – Kraftstoffpumpe .
Siehe F3.

F – Tonsignal .
Siehe F17.

G – niedrige Drehzahl des Kühlerlüfters .
Siehe F15.

H – Scheinwerfer .

I – Abmessungen der Leuchten, Beleuchtung der Instrumententafel .

J – Kupplung des Klimakompressors (falls vorhanden) .

Fahrgastraum

Befindet sich unter dem Armaturenbrett auf der Fahrerseite.

Bezeichnung der Sicherungen

1 (10 A) – Instrumententafel, Sensoren und Warnleuchten, Wegfahrsperre, Uhr, Alarmanlage .

2 (10 A) – Airbag (falls vorhanden) .

3 (25 A) – elektrische Fensterheber .

4 (10 A) – Anzeigen, Instrumententafelanzeigen .

5 (15 A) – Bremsleuchten .

6 (10 A) – Radiorecorder

7 (20 A) – Zigarettenanzünder

LESEN  Daewoo Tico - Sicherungskasten

8 (15 A) – Scheibenwischer

9 (15 A) – Heckscheibenwaschanlage, Front- und Heckscheibenwaschanlage, Rückfahrscheinwerfer .

10 (10A) – elektrische Seitenspiegel .

11 (10 A) – Wegfahrsperre, Audiosystem, Kabinen- und Anlasserleuchte, Beleuchtung der geöffneten Tür am Armaturenbrett.

12 (15 A) – permanente Stromversorgung für Alarm, Stunden .

13 (20 A) – Zentralverriegelung

14 (20 A) – Initiales Traktionsrelais .

Relais

K11 Alarmrelais und Signalschalter
К12 Scheibenwischerrelais
К13 Relais für Nebelschlussleuchte

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar