Audi

Audi A6 C6 (2004-2011) – Sicherungskasten

Audi A6 C6 (2004-2011) – Sicherungskasten

Audi A6 C6 (2004-2011) – Sicherungskastenplan

Jahr der Herstellung: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011.

Der Audi A6 C6 ist die dritte Generation dieses Modells. Das Fahrzeug wurde vom Italiener Walter de’Silva entworfen. Der A6 C6 ähnelt optisch seinem Vorgänger, ist aber etwas länger. Das markanteste Merkmal dieses Modells ist das neue Kühlergrill-Design.

Anzünder-Sicherung (Steckdose) in Audi A6 C6 (2004-2011) Ist die Sicherung 2 im Sicherungskasten (Beifahrerseite am Armaturenbrett).

Der Audi A6 C6 (2004-2011) hat 3 Sicherungskästen. Zwei im Armaturenbrett, auf der Beifahrer- und Fahrerseite, und eine im Kofferraum.

Sicherungskasten auf der Fahrerseite am Armaturenbrett

Um an den Sicherungskasten auf der Fahrerseite der Instrumententafel zu gelangen, öffnen Sie die Fahrertür und entfernen Sie den Kunststoffclip (A) aus der Halterung an der vorderen Abdeckung.

Audi A6 C6 - Sicherungskasten der Instrumententafel auf der Fahrerseite
Audi A6 C6 – Sicherungskasten der Instrumententafel auf der Fahrerseite

An der Abdeckung auf der linken Seite des Armaturenbretts befindet sich eine Kunststoffklammer (A), mit der Sie die Sicherungen herausnehmen können. Die Kurbel (B) wird für die Notbetätigung des elektrischen Daches verwendet. Auf beiden Abdeckungen des Armaturenbretts befindet sich außerdem ein Etikett mit der Sicherungsanordnung (C) für die entsprechende Sicherungstafel.

LESEN  Wie finde ich den Audi Motorcode?

Audi A6 C6 – Sicherungskastenplan – Fahrerseite der Instrumententafel.

Nein. Beschreibung Ampere [A]
1 Nicht verwendet
2 Nicht verwendet
3 Motormanagement 5
4 Ölstandssensor;

Beleuchtung des Nummernschilds.

5
5 Klimatisierung;

Reifendruck-Kontrollsystem.

5
6 Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP);

Kupplungssensor.

5
7 Diagnosestecker 5
8 Homelink-Steuergerät 5
9 Innenspiegel

Mit automatischer Dimmfunktion.

5
10 Adaptiver Geschwindigkeitsregler 5
11 Nicht verwendet
12 Diagnosestecker 10
13 Schalter an der Lenksäule 10
14 Bremslichtschalter;

2009-2011:

Nicht verwendet

15 Indikatorensatz;

Gateway-Steuermodul.

10
16 Telefon, Mobiltelefon 5
17 Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) 10
18 Scheinwerferelektronik (links) 5
19 Regensensor 5
20 Beheizte Scheibenwaschdüsen 5
21 Sitzeinstellung (Fahrer) 10
22 MMI-Bildschirm 5
23 Elektromechanische Feststellbremse 5
24 Nicht verwendet
25 Nicht verwendet
26 Nicht verwendet
27 Nicht verwendet
28 Nicht verwendet
29 Nicht verwendet
30 Nicht verwendet
31 Schalter für das Rückfahrlicht;

Übertragung;

Komponenten des Motors.

15
32 Intelligente Leistungsmodulsteuerung;

Beleuchtung der Beinfreiheit;

Vordere Lichter;

Horn;

Scheibenwischersystem;

Elektrisch verstellbares Lenkrad.

30
33 Intelligente Leistungsmodulsteuerung

(Lichter auf der linken Seite).

25
34 Intelligente Leistungsmodulsteuerung

(Lichter auf der rechten Seite).

25
35 Nicht verwendet
36 Scheinwerferwaschanlagen 30
37 Elektronisches Stabilitätssystem (ESP) 25
38 Windschutzscheibenwischanlage 30
39 Steuermodul für die linke Tür 15
40 Horn 25
41 Heizlüfter 40
42 Elektronisches Schloss

Zündungskontrollmodul;

Elektrisch verstellbares Lenkrad.

30
43 Heckscheibenwischer (Avant) 15
44 Elektrischer Fensteröffner

(linke Seite)

35
LESEN  Audi S4 (2008) - Sicherungskasten

Relaiskasten

Befindet sich unter der Instrumententafel, links neben dem Lenkrad.

Zweck

A ABS-Steuergerät-Sicherung 1 -S123- (40A)
b Reservierung
C Reservierung
D Reserve
1 Leistungsrelais (Klemme 15) -J329-
2 Relais für Scheinwerferwaschanlage -J39-
3 Reservierung
4 Start-up-Kurier -J53-
5 Leistungsrelais (Klemme 75x) -J694- (bis 04.2005)
6 Startrelais 2 -J695-
7 Melderelais -J4-
7 Versorgungsspannungsrelais (Klemme 75x) -J694- (ab 05.2005)
8 Reservierung
9 Reservierung

Beifahrerseitiger Sicherungskasten im Armaturenbrett

Um an den Sicherungskasten auf der Beifahrerseite des Armaturenbretts zu gelangen, öffnen Sie die Beifahrertür und entfernen Sie die seitliche Abdeckung des Armaturenbretts.

Audi A6 C6 – Sicherungskastenplan – Beifahrerseite des Armaturenbretts.

Audi A6 C6 - Sicherungskastenplan - Beifahrerseite auf der Instrumententafel
Audi A6 C6 – Sicherungskastenplan – Beifahrerseite auf der Instrumententafel

Nein. Beschreibung Ampere [A]
Sicherungshalter (schwarz) [A]
1 Steuermodul Komfortschalter 15
2 Feuerzeug 20
3 Reifendruck-Kontrollsystem 5
4 Frontsteckdose

(Mittelkonsole).

20
5 Intelligentes Leistungsmodul für Fahrgäste
(Spindschloss).
15
6 Türsteuerungsmodul rechte Seite 15
7 Dach öffnen 20
8 Steuerung von Klimaanlagen 10
9 Beheizte Vordersitze 30
10 MMI;

Antennenverstärker;

2009-2011:

MMI.

10/7,5
11 Sitzeinstellung (Beifahrer) 10
12 Kommunikation 5
Sicherungshalter (braun) [B]
1 Elektrische Kraftstoffpumpe 20/30
2 Adaptive Luftfederung 15
3 Fahrspurassistenz 10
4 Audi Spurwechselassistent 5
5 Adaptive Luftfederung 5
6 Schalter für Automatikgetriebe –

Schaltkulissen-Kupplungen.

5
7 Parksystem 5
8 Torsteuerungsmodul 5
9 Automatische Einstellung der Leuchtweite

zusätzliches Fernlicht);

Scheinwerferelektronik (rechte Seite).

5
10 Airbag 5
11 Beheizte Rücksitze 5
12 Telefon 5

Sicherungskasten im rechten Kofferraum

Um an den Sicherungskasten im Kofferraum zu gelangen, entfernen Sie die rechte Kofferraumabdeckung und öffnen Sie die Sicherungsabdeckung.

LESEN  Audi Q5 8R (2013-2017) - Sicherungskasten

Audi A6 C6 – Sicherungskastenplan – Rechter Kofferraum

Audi A6 C6 - Sicherungskastenplan - Gepäckraum rechts
Audi A6 C6 – Sicherungskastenplan – Gepäckraum rechts

Nein. Beschreibung Ampere [A]
Sicherungshalter (schwarz) [A]
1 Digitale Signalverarbeitung (DSP);

BOSE-Verstärker.

30
2 Kommunikation,

Antennenverstärker

5
3 Elektromechanische Feststellbremse

(links).

30
4 Elektromechanische Feststellbremse

(rechts).

30
5 Steckdose im Gepäckraum 20
6 Verwaltung der Batterieleistung 5
7 Smart Power Modul auf der Rückseite

(Lichter auf der rechten Seite).

20
8 Intelligentes Energiemodul

(Komfort).

5
9 Smart Power Modul auf der Rückseite

(Lichter auf der linken Seite).

30
10 Mechanismus zum Öffnen der Fenster

(rechte Seite).

35
11 Parksystem 5
12 Heckfeuerzeug 20
Sicherungshalter (braun) [B]
1 Rückspiegel 5
2 Elektrische Heckabdeckung (Avant) 30
3 Elektrische Heckabdeckung (Avant) 30
4 Elektrische Heckabdeckung (Avant) 20
5 Kommunikation;

Antennenverstärker.

5
6 Nicht verwendet
7 MMI 5
8 Zuheizer 20
9 Digitaler Tuner 5
10 Steuergerät für die Zugkraftkupplung
11 Zugkraft – Säule (linke Leuchte)
12 Zugkraft – Säule (rechte Leuchte)

Die Anweisungen in dieser Anleitung gelten auch für die nachfolgenden Modelljahre:

2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 – Audi A6 C6 Benziner (2.0 TFSI, 2.4 Quattro, 2.4 V6, 2.8 FSI, 3.3 Quattro, 3.2 V6, 4.2 V8, 4.2 V8 Quattro und S6) und Diesel (2.0 und 2.7 TDI, 2.7 V6 und 3.0 V6).

Share this post

About the author

Jürgen Hoffmann, 51 Jahre alt, ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Kfz-Elektronik. Beruflich beschäftigt er sich mit der Reparatur und Modifikation elektronischer Systeme in Fahrzeugen und verbindet seine Leidenschaft für Autos mit technischer Präzision. Außerhalb seiner Arbeit widmet sich Jürgen seinem Hobby - dem Angeln. Er schätzt die Ruhe und Stille, die ihm beim Fischen in der Natur begleiten, was für ihn der perfekte Weg ist, sich zu entspannen und vom stressigen Arbeitstag zu erholen.

Schreibe einen Kommentar